Jump to content
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.

Probleme in Suitcase nach Benutzung des FontDoctors

Empfohlene Beiträge

Neulich habe ich alle meine Fonts durch FontDoctor gejagt (Diagnose/Repair Fonts) und anschließend in alphabetischer Reihenfolge neu sortieren lassen. Dieses wird im Suitcase-Manual empfohlen, bevor man mit Suitcase seine Fonts verwalten möchte.

Na ja, jedenfalls erscheint nunmehr beim Aktivieren von beliebigen Fonts folgende Suitcase-Info:

"Einige Zeichensätze im Koffer (...) stehen im Konflikt mit Zeichensätzen des Systemzeichensatzordners. Sie müssen Sie aus dem Systemzeichensatzordners entfernen und einen Neustart durchführen, bevor Sie diese Zeichensätze in Suitcase aktivieren"

Im Systemzeichensatzordner meines iMac-G5 (Tiger) befinden sich diese Fonts jedoch gar nicht. Zumindest nicht Fonts gleichen Namens.

Wer weiß Rat?

Link zu diesem Kommentar

Ja, ich bin sicher: in keinem Systemordner, beziehungsweise in weiteren Fontordnern in den Library- und User-Ordnern sind die Fonts, die in Suitcase die Fehlermeldung verursachen, enthalten. Auch die mit manchen Anwendungen - etwa Indesign - installierten Fonts sind nicht betroffen.

Ich habe schon die Vermutung, dass die Font-IDs möglicherweise nun mehrfach vorliegen. Dagegen spricht allerdings, dass es in diesem Fall eine andere Suitcase-Meldung geben müsste.

Trotzdem Danke für den Tipp.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.