Jump to content
Typografie.info
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
<p>Druckgrafisches Museum Pavillon-Presse in Weimar</p>
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CRudolph

Exzellent ausgebaute Fonts gesucht

Empfohlene Beiträge

CRudolph

Wir hatten die Problematik schon desöfteren: Im naturwissenschaftlichen Satz braucht man einen recht umfangreichen Satz an Sonderzeichen und insbesondere in den Biowissenschaften stolpert man immer wieder über fehlende griechische Buchstaben. Aus diesem Grund möchte ich jetzt doch mal eine Liste erstellen und bitte um Eure Mithilfe. Ich suche Fonts, welche sich für Mengentexte problemlos einsetzen lassen und welche umfangreich ausgebaut sind/griechische Buchstaben enthalten. Fällt Euch dazu etwas ein? Bei den Serifen-Schriften habe ich bisher die Times, Minion Pro und Warnock Pro für Projekte problemlos eingesetzt, bei den Serifenlosen erfüllen mindestens die Myriad Pro und die Frutiger die Anforderungen. Interessanterweise setzt z.B. Elsevier die Caecilia bei einigen Fachzeitschriften ein, aber ich habe bisher noch nicht herausbekommen, woher da die griechischen Buchstaben kommen, denn bei den Versionen, die ich mir online angesehen habe, sind mir die bisher nicht untergekommen.

Habt Ihr Anregungen, Ideen, Erfahrungen?

Herzliche Grüße,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schwalbenkoenig

Naja, wenn’s Mac sein darf, kann ich die Lucida Grande empfehlen. Läuft auch mit … Hellas anstandslos.

Achja, was ich grade auf Linotype diesbezüglich entdeckt habe: In der erweiterten Suche kann man genau nach diesen erweiterten Zeichensatzfamilien suchen.

713_bild_3_1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jens Kutilek
Wir hatten die Problematik schon desöfteren: Im naturwissenschaftlichen Satz braucht man einen recht umfangreichen Satz an Sonderzeichen und insbesondere in den Biowissenschaften stolpert man immer wieder über fehlende griechische Buchstaben. Aus diesem Grund möchte ich jetzt doch mal eine Liste erstellen und bitte um Eure Mithilfe. Ich suche Fonts, welche sich für Mengentexte problemlos einsetzen lassen und welche umfangreich ausgebaut sind/griechische Buchstaben enthalten.

FF Daxline Pro (bedingt für Mengentext geeignet, aber sehr gut ausgebaut)

FF Elementa mit FF Elementa Greek Polytonic (Eignung für Mengentexte ist fraglich, sieht halt nach Schreibmaschine aus)

FF Kievit

FF Maiola

FF Meta

Die neueren Adobe-Fonts sind auch sehr gut ausgebaut:

Arno Pro

Garamond Premier Pro

Tschüs,

Jens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
CRudolph

@ Rainer: Lucida allerdings wirklich nur, wenn es Mac ist. Ich habe es mal mit der PC-Version bei einer Posterpräsentation versucht – das wird nichts, da muß man fast jedes Buchstabenpaar in den Überschriften per Hand zurichten. Aber der Hinweis mit der Suche nach der erweiterten Zeichensatzfamilie ist Gold wert!

@ Heinrich: UNFAIR! :evil:

Ich scheine eine Schwäche für die Schriften von Herrn Storm zu haben und jetzt macht der mir mit der Anselm den Mund wässrig! Dank für den Hinweis!

Die Fedra habe ich glatt vergessen, keine Frage daß die gut ausgebaut ist. Ich müßte die mal ausprobieren. Die Priva überzeugt mich ehrlich gesagt weniger ...

@ Jens: Die Genannten muß ich mir mal näher ansehen. Die Garamond ist natürlich gut ausgebaut, eignet sich aber meiner Erfahrung nach für naturwissenschaftlich Satz nur sehr bedingt, sie ist zu fein, zu spannungsreich, harmoniert nicht mit mehr oder weniger klobigen Bildern und der vielfache Wechsel zwischen kursiv und roman, Ziffern und Text bekommt ihr auch nicht so gut. Das gleiche Problem habe ich mit der Gentium, die ja auch sehr gut ausgebaut ist.

In jedem Fall danke ich Euch schon mal für die Hinweise.

Grüße,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung