Jump to content
Ein Wochenend-Workshop mit Tobias-David Albert in der Pavillon-Presse Weimar. Nur 10 Plätze verfügbar.

QXP 8.5 unter Mac 10.6.5

Empfohlene Beiträge

Jasseltoff

Ich möchte bei QXP 8.5 und Mac 10.6 nur die Schriften in der Auswahl angezeigt bekommen, die ich tatsächlich brauche und nicht hunderte zusätzliche, die ich gar nicht verwende.

Gibt es denn kein tool, das es möglich macht, dass nur die vorher definierten Gebrauschsschriften angezeigt werden und die lästige Scroll-Tortur minimiert wird?

Ein weiteres Problem ist bei meiner jetzigen Font-Endlos-Liste, dass, wenn ich mit der Berthold Imago arbeite, die in der Western-Belegung unter "B" als Berthold Imago und die CE-Version unter "I" als Imago CE abgelegt ist, was wiederum nerviges Scrollen erfordert.

Frage daher, ob ich die Imago CE nicht in Berthold Imago CE umbenennen kann, so dass wenigstens diese beiden nebeneinander liegen?

Jedenfalls komme ich mit keinem der bekannten Font-Manager so richtig klar, so dass ich beschlossen haben, allein mit der systemeigenen Schriftenverwaltung zu arbeiten. Spricht eigentlich etwas gegen diese Minimal-Lösung bei ungefähr 25 Schriften für den täglichen Bedarf?

Es gab doch mal bei früher unter dem Menüpunkt Schrift eine Option, die die zuletzt benutzten Schriften angezeigt hat. Gibt es u.U. soetwas ähnliches für das aktuelle System?

Jasseltoff

Link zu diesem Kommentar
Carlito Palm

Es gab doch mal bei früher unter dem Menüpunkt Schrift eine Option, die die zuletzt benutzten Schriften angezeigt hat. Gibt es u.U. soetwas ähnliches für das aktuelle System?

ja in word gab’s sowas glaub ich. aber in quark noch nie (IMHO).

kleine hilfe bei langem schrift-menü: markiere das eingabefeld für dieschriftart und tippe die ersten paar buchstaben des schriftnamens. so springt er schnell dorthin wo du hinwillst (wenn du den namen weißt)

Link zu diesem Kommentar
Jasseltoff

Es gab doch mal bei früher unter dem Menüpunkt Schrift eine Option, die die zuletzt benutzten Schriften angezeigt hat. Gibt es u.U. soetwas ähnliches für das aktuelle System?

ja in word gab’s sowas glaub ich. aber in quark noch nie (IMHO).

kleine hilfe bei langem schrift-menü: markiere das eingabefeld für dieschriftart und tippe die ersten paar buchstaben des schriftnamens. so springt er schnell dorthin wo du hinwillst (wenn du den namen weißt)

Hi Carlito - doch auch für QXP gab's eine Anzeige der zuletzt benutzten Schriften.

Das war ein Teil von "FontCard" von Unsanity, das aber leider nur bis 10.5.8 lief.

Eine riesige Nachfrage-Welle nach FontCard für 10.6 (Google zeigt's) ließ Unsanity bisher "kalt".

Link zu diesem Kommentar
Carlito Palm

okay, fontcard. dachte schon ich hätte das was übersehen ;-)))

tja, meinen workaround hab ich dir eh schon gesagt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Great Design Assets Just Got Affordable
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Tierra Nueva: 4 Schriften basierend auf einer alten Karte von Amerika
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.