Jump to content

Passender Schriftmix


Trenceval

Empfohlene Beiträge

Trenceval

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: welche Schriften würden zu der „Rhapsodie“ passen?

(hier ein Beispiel der Schrift: http://www.bleikloetzle.de/html/typographie_bleischriften.html ---> bis zum Eintrag Rhapsodie scrollen)

Ich persönlich dachte an die Futura, würde mich aber über alternative Vorschläge sehr freuen.

Viele Grüße

Marcus

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Ich habe das Bild mal rauskopiert. :-) Auf der Website gibt es ja wunderschöne Sachen zu sehen …

2386 CONFIG
bearbeitet von Kathrinvdm
Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Die sieht schön aus, die Rhapsodie. Puh, da würde ich aber keine Futura dazusetzen … Mal überlegen …

bearbeitet von Kathrinvdm
Link zum Beitrag
Schnitzel

Man müsste natürlich erstmal wissen, wozu diese gemischt werden sollen.

Wenn die Rhapsody als Titelschrift o. ä. benutzt wird und man dazu jetzt eine Textschrift sucht, könnte ich mir eine ruhige zurück genommene Grotesk à la Frutiger/Avenir vorstellen. Futura fände ich auch zu eigen und entgegengesetzt ...

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

An die Frutiger hatte ich auch schon gedacht, weil sie so schön zurückhaltend ist. Ich könnte mir zur Rhapsodie auch eine Schrift vorstellen, die etwas weicher und organischer ist, nicht so geometrisch konstruiert wie die Futura. Ich denke da in Richtung BerkeleyOldStyle oder auch Fedra – wenn es eine Antiqua sein darf. Bei den Serifenlosen könnte auch eine sehr dünne Gotham funktionieren oder vielleicht die Legacy Sans. Das sind jetzt aber nur mal so ungefähre Richtungen, das müsste man sich einfach mal zusammen anschauen. Was hast Du denn genau mit der Schrift vor?

bearbeitet von Kathrinvdm
Link zum Beitrag
Trenceval

Danke schonmal für die Antworten und das Einbinden der Grafik.

Vieleicht hätte ich dazu noch sagen sollen: Bleisatzschriften :-D

Das schränkt die Auswahl etwas ein.

Wegen der Frutiger hatte ich ja schon einmal gefragt, die wurde wohl nie in Blei gegossen, was ich persönlich sehr schade finde.

Ich könnte zwar ein Klischee für den Text (Visitenkarte und / oder Briefkopf) herstellen.

Ich bin mir aber noch nicht so sicher, wie das in den Größen um 8 pt. herum handhabbar ist.

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Aaaah, verstehe! Ich hatte schon die ganze Zeit gegrübelt, ob es die Rhapsodie wohl als Digitalschrift gibt …

Hm, Bleisatzschriften engen die Auswahl natürlich ein, aber das kann ja auch sehr hilfreich sein. Was für ein Fundus steht Dir denn da zur Verfügung? Vielleicht wäre es ja ein gangbarer Weg, dass Du uns sagst, welche Optionen Du hast und wir sagen Dir, welche wir empfehlen würden?

Link zum Beitrag
Trenceval

Das ist ja mein Dilemma, in den kleineren Graden stehen mir bislang nur die

- Futura (halbfett, mager)

- Helvetica (halbfett, leicht)

- Post Antiqua (halbfett, mager)

zur Verfügung.

Ich überlege gerade noch die Anschaffung einer gußfrischen Univers und Garamond.

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Findest Du die nicht formal zu dicht dran an der Rhapsodie? Klar, es kommt natürlich immer darauf an, was man setzen will und welche Anmutung damit erzielt werden soll. Das kann schon passen mit der Post Antiqua, wirkt dann aber unter Umständen sehr tradiert. Spannender und moderner wäre eine Kombination mit einer in den Formen stärker kontrastierenden Schrift, zum Beispiel eben einer reduzierten Serifenlosen.

Nachtrag: Aber besser als Futura und Helvetica wäre die Post Antiqua vermutlich schon …

bearbeitet von Kathrinvdm
Link zum Beitrag
Joshua K.

Ja, da muß ich Dir recht geben: Modern und spannungsvoll wirkt das nicht, eher traditionell und bodenständig. Es kommt halt drauf an, welchen Eindruck man erzielen will.

Formal zu dicht wären mir die beiden nicht, es sind ja zwei verschiedene Schriftarten (Fraktur und Antiqua).

Link zum Beitrag
Schnitzel

Die Post-Antiqua wollte ich auch schon vorschlagen, fand die Kombi aber sehr altbacken. Aber wenn’s thematisch passt ... gerade in 8 pt ... warum nicht?

Link zum Beitrag
Minimalist

:senftube raushol: Also, ich bin zwar wirklich kein Fan der Futura, besonders wenn jemand sie heutzutage noch als modern verkaufen will ... Aber zu der Rhapsodie könnte ich sie mir sogar vorstellen ... Gerade weil die Futura auch schon ein bisschen älter ist; die passen insofern ganz gut zusammen, und da kann die Futura sogar mal schlicht-modern wirken, in den Kombi ... Müsste man aber mal in der Anwendung zusammen sehen, um da ein Urteil zu fällen ... :-?

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Du hast aber ein bisschen gemogelt, geschätzter Kollege! ;-)

Du hast die Fututra Condensed verwendet – und oben in der Liste der verfügbaren Bleischriften steht nur die normale Futura zur Auswahl.

Link zum Beitrag
Thomas Kunz

Ja, und bei der Telefonnummer hat er die 7 unterschlagen. Deswegen erreiche ich den Herrn von Musterstein auch nicht.

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Und jetzt mal wieder auf den Pfad des Topics:

Ja, Dein Beispiel geht besser, als ich mir das vorgestellt hätte. Ich finde aber nach wie vor, dass es geeignetere Schriften zur Rhapsodie gibt, wenn sie denn als Bleisatzschriften verfügbar sind. Die Verbindung Rhapsodie/Futura wirkt auf mich – mit allem gebotenen Respekt – recht angestaubt.

Link zum Beitrag
Minimalist
Die Verbindung Rhapsodie/Futura wirkt auf mich – mit allem gebotenen Respekt – recht angestaubt.

Na sicher :-D Aber jemand der eine Schrift zur Rhapsodie sucht, der möchte vermutlich auch nicht die FF Info auf klarem Kunststoff drucken :-D Die Futura wirkt in dieser Zusammenstellung wenigstens nicht abgelutscht bis lächerlich, sondern wie die modernere, zum Satz von Daten tauglichere Partnerin der verspielteren Rhapsodie, in einem Gespann von Schriften, die beide eher ... nostalgisch wirken :-D

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
<p>Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung