Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

FEX hat frische Plugin-Versionen für CS5, CS5.1 und CS6 bereitgestellt

Empfohlene Beiträge

Gast bertel

Ein Nachtrag mit ACHTUNG!

Die FEX-Plugins führen wohl bei manchen Benutzern dazu, dass Illustrator CS5.1 und CS6 weder Farbbibliotheken noch platzierte Bilder anzeigt oder Bilder nicht mehr platziert werden können. In diesen Fällen bitte die frischen Plugins wieder runterschmeißen und FEX auf den vorigen Stand bringen.

Wenn ein FEX-Entwickler hier mitliest oder jemand der Anwesenden einen Draht zu den FEXlern hat: Bitte weitersagen.

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Nachtrag 2:

vielen Dank für Ihre Email.Leider enthalten neue Plug-Ins einen Bug, der im Testprozess nicht aufgefallen hat.

Wir werden so schnell wie möglich per Plug-In-Updater eine nachgebesserte Version liefern. In Zwischenzeit einzige Lösung für CS6 Kunden ist betroffene Plug-Ins zu deinstallieren und auf Update zu warten.

CS5/5.5 Kunden können entweder betroffene Plug-Ins deinstallieren und auf neue Version warten, oder alte Plug-Ins so wiederherstellen:

1. Beenden Sie bitte den FontExplorer X Pro

2. Laden Sie bitte die FontExplorer X Pro (Mac) Version 3.1.1 herunter

http://fex.linotype.com/download/mac/FontExplorerXPro.dmg

3. Installieren Sie FontExplorer X Pro Version 3.1.1 drüber(vorhandene Applikationsdatei ersetzen)

4. Beim Start von FontExplorer X Pro öffnet sich der Plug-In Manager, wo Sie jetzt die Standard-Plug-Ins mit "Downgrade" wiederherstellen können.

Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

So eine E-Mail von FEX.

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Seit heute steht nun ein neues, korrigiertes Plugin für Illustrator zur Verfügung – es ist allerdings noch nicht gelungen, es herunterzuladen. Bei keinem, den ich kenne.

Eine persönliche Anmerkung von mir: Linotype hat mittlerweile großen Nachholbedarf, was die Zuverlässigkeit von FEX angeht. Nicht nur die Plugins bereiten immer wieder mal Probleme, auch die Funktion "Fontdateien verwalten > kopieren" funktioniert hier an einigen Rechnern regelmäßig nicht. Der Zielpfad weist auf die ursprüngliche Quelle, nicht auf die Kopie, die ja laut Einstellungen gemacht werden soll.

2lt4zyo.png

Link zu diesem Kommentar
Phoibos
Linotype hat mittlerweile großen Nachholbedarf, was die Zuverlässigkeit von FEX angeht.

Wie ist inzwischen die Windows-Version? Die Beta (die mal für lau zu haben war) hat mir mal sämtliche Schriften gelöscht. Alle. Habt ihr schon mal versucht, ein OS ohne Schrift zu bedienen? *grummel* Dabei war der FEX schneller als Suitcase, nur eben alles andere als stabil...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Beliebte Typografie-Einsteiger-Bücher gibt es vom Verlag Hermann Schmidt Mainz.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.