Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Lachen im Interviewtext

Empfohlene Beiträge

Tolles Titel, was?

 

Frage: Wenn mein Interviewpartner nach einer Aussage kurz lacht und ich diesen Moment in Textform festhalten möchte,

schreibe ich dann:

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst. (lacht) Aber so witzig war es dann doch nicht!«

 

oder

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst (lacht). Aber so witzig war es dann doch nicht!«

 

 

Ich tendiere zum Zweiten, weil sich bei der Version 1 das Lachen auf den nachfolgenden Satz beziehen könnte.

 

 

 

 

Macht man vielleicht einen Unterschied bei einem großgestellten Zitat, wenn danach kein Text mehr kommt?

 

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst. (lacht)«

 

oder

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst (lacht).«

 

 

 

Ich habe Probleme.

Link zu diesem Kommentar

Kommt drauf an, wann sie lacht …

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst (lacht). Aber so witzig war es dann doch nicht!«

 

oder

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst. (lachend) Aber so witzig war es dann doch nicht!«

Link zu diesem Kommentar

Darüber lässt sich trefflich diskutieren. Gelacht hat ja der Interviewte, nicht der Autor.

In der Tat. Ansonsten wundert mich, dass noch niemand die in den (fiktiven?) Beispielen verwendeten Anführungszeichen thematisiert hat. Würden die nämlich tatsächlich verwendet, sollte es möglich sein, sich dadurch aus der Affäre zu ziehen, dass man das Lachen einfach außerhalb des Zitats schreibt. Etwa:

 

»Und dann hat sie plötzlich gepupst,« sagt Müller und lacht. »Aber so witzig war es dann doch nicht!«

Aber da es sich um ein Interview handelt/handeln soll, wäre wohl folgende Form die wahrscheinlichere:

 

Schmidt: Herr Schulze, wie war das nun mit der Frau Sowieso und dem Pups?

 

Schulze: Und dann hat sie plötzlich gepupst. (lacht) Aber so witzig war es dann doch nicht!

Also: ein bisschen mehr Kontext könnte vielleicht helfen …

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Elfen-Fraktur: Eine Schnurzug-Fraktur.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.