Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Gedankenstriche in englischen Texten

Zur besten Antwort springen Gelöst von Ralf Herrmann,

Empfohlene Beiträge

Microboy

Kann mir jemand sagen nach welchen Regeln Gedankenstriche in englischen Texten gesetzt werden? In Detailtypografie habe ich keine spezielle Regel gefunden und würde deshalb von den deutschen Regeln ausgehen:

 

Wort – Wort

 

ein Abstand vor und nach dem Gedankenstrich (eventuell etwas kleiner als ein Leerzeichen)

 

In dem Text um den es geht sieht es aktuell so aus:

 

WortWort

 

ohne Abstand und mit einem extrem langen Gedankenstrich

 

:-? 

Link zu diesem Kommentar
  • Beste Antwort

 

WortWort

 

ohne Abstand und mit einem extrem langen Gedankenstrich

 

Das ist eine gängige Variante.

Allerdings gibt es ja keine »offizielle englische Rechtschreibung« und daher ist der Einsatz in dem Fall auch nicht so ganz eindeutig. Je nach Kontext und Land (z.B. GB vs. USA) wird das etwas anders gehandhabt. Siehe z.B. hier unter Em Dash: http://en.wikipedia.org/wiki/Dash

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Das dekorative Upcycling-ABC aus Metall. Jetzt im Shop von Typografie.info.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.