Jump to content
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.

Eine Frage an die „Glyphs“-Anwender

Empfohlene Beiträge

Erwin Krump

Liebe Kollegen,


 


Kann mir jemand erklären, wie ich die gesetzten Probetexte, die Glyphs automatisch nach jeder Speicherung in dem Menü ganz rechts oben sammelt, wieder löschen kann? (Siehe Abbildung)


 


Im Handbuch habe ich dazu nichts gefunden.


 


Vielen Dank


Erwin


 


post-17226-0-23094700-1415788325_thumb.j

Link zu diesem Kommentar

Ich bin nicht hundertprozentig sicher, was das Bildschirmfoto zeigt, aber sind das nicht einfach offene Tabs?

Wenn ja, einfach mit Klick auf das beim Überfahren erscheinende Kreuz schließen …

oder   ⌘   +   W  .

Link zu diesem Kommentar
Erwin Krump

Danke, Ralf.

 

Zumindest bei meiner Version von Glyphs handelt es sich m. E. um ein Menü, das sich um jeden Eintrag erweitert.

Mittlerweile ist es aber zuviel des Guten und ich möchte die ganzen Einträge löschen.

Wahrscheinlich steh ich auf der Leitung und vielleicht gibt es ohnehin eine einfache Lösung

 

Anbei eine Aufnahme, die das offene Menü zeigt. Diese Einträge sind mittlerweile unendlich lang.

 

 

post-17226-0-83582000-1415792989_thumb.j

Link zu diesem Kommentar

Ich sehe das in meinem Glyphs-Version 1.x und 2.x nicht. Hast du die Mini-Version?

 

Aber es sieht für mich immer noch nach Tabs aus, die dann einfach, wenn sie nicht mehr ins Hauptfenster passen, da ausgelagert werden. Was passiert denn, wenn du die sichtbaren Tabs alle schließt?

 

Daneben gibt es noch die »Beispieltexte«, aber die haben bei mir ein eigenes Fenster und tauchen nicht in so einem Menü auf. 

Link zu diesem Kommentar
Erwin Krump

Ich habe die Vollversion 1.4.3. Nicht Glyphs-Mini-version.


 


Wenn ich aktualisieren möchte, bekomme ich zur Antwort, dass dies die neueste Version ist. D. h. in den letzten 6 Monaten war kein Update möglich. 


 


 


Zu meiner Frage:


 


Wird der Eintrag direkt im Fonteditor geleert, indem ich die gesetzten Glyphen einzeln lösche und die Datei sichere, ist beim nächsten Öffnen der Datei auch der Eintrag aus der Liste im Menü entfernt. 


 


Das wäre eine Notlösung.


 


Aber wie kann ich die ganzen oder mehrere Einträge gleichzeitig aus dem Menü entfernen?


 


Es ist dies für meine Arbeit nicht unbedingt von Belang, wäre aber trotzdem interessant.


 


Die Beispieltexte haben bei mir auch ein eigenes Fenster

Link zu diesem Kommentar

Die Beispieltexte haben bei mir auch ein eigenes Fenster

 

Sag ich ja. Wir reden wohl ein bisschen aneinander vorbei. 

Du scheint aus irgendwelchen Gründen permanent neue Fenster (»Tabs«) anzulegen und sie nicht wieder zu schließen. Das ist aber nicht nötig bzw. üblich. 

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
Daniel J.

Ich öffne auch immer für jede Glyphe einen neuen Tab und kenne das Problem, dass die offenen Tabs dann irgendwann überhand nehmen.

 

Die einfachste Lösung, die ich kenne: Wenn man beim Schließen eines Tabs die Alt-Taste gedrückt hält, werden alle Tabs geschlossen. 

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
FDI Farbmeister: Mit Bitmap-Schriften Buchdruck simulieren …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.