Jump to content
Typografie.info
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Castor-designs

Papierkauf bei Druckerei, Papeterie oder im Onlineshop?

Empfohlene Beiträge

Castor-designs

Ich habe wieder einmal eine etwas seltsame Fage. Oftmals möchte ich Handouts, Arbeitsblätter, Arbeiten selbst drucken und habe dabei beim Papier, insbesondere bzezüglich des Farbtons, sehr bestimmte Vorstellungen. Das Papier, das standardmässig in den meisten Druckern etwa an Universitäten verwendet wird, ist viel zu weiss. (Ausserdem möchte ich PEFC-zertifiziertes Papier.)

 

Wo bezieht ihr euer Papier? Einfach in einer Papeterie?

Ferner interessiert mich, auf was ich sonst noch zu achten habe, ich denke dabei an die technischen Aspekte (Material, Oberfläche ...).

 

Danke schon im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hans Schumacher

Papyrus, jetzt am Moritzplatz in Berlin, zusammen mit modulor und anderen. Gibt es auch online: http://www.printfachhandel.de/ … Manchmal gönn’ ich mir einen Ausflug, Spitta+Leutz, Ebeling sind ja leider Geschichte. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Und bei Staples zu schauen, könnte auch lohnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Castor-designs

Hmm herzlichen Dank. Gibt es noch irgendwelche Tipps für Zürich/Schweiz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hans Schumacher

Hmm herzlichen Dank. Gibt es noch irgendwelche Tipps für Zürich/Schweiz?

Waasss? Du wohnst nicht in Berlin? – Für Zürich hab ich leider keine Tipps, aber sich vor Ort umzuschauen, ist sicher nicht verkehrt, allein schon wegen der Haptik, spielt bei Papier ja schon eine gewisse Rolle. Und lokale Händler freuen sich auch über den »Support«

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lars Kähler

Support your local dealer!    :biglove:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Martin Z. Schröder

Du kannst auch in einer Druckerei fragen, ob sie dir Papier beschaffen und zuschneiden können. Die Auswahl dort ist ja immer größer als in Papeterien, sofern die Druckerei mit mehreren Händlern zusammenarbeitet.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hans Schumacher

Mein Browser sagt mir, es gibt in Zürich die Papeterie Zumstein, Rennweg 19. Zürichs grösster Fachmarkt für Büro- und Künstlerbedarf klingt vielversprechend. Scheinen auch einiges vorrätig zu haben, allerdings ist Martins Tip vielleicht auch von der ökonomischen Seite her nicht zu verachten.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Rima

Hoi, ich hatte auch mal für Zürich recherchiert, kam aber noch nicht weiter, als mir Adressen rauszuschreiben. Zumstein ist jedenfalls auch auf meiner Liste, wobei ich eben noch nie dort war und daher das Sortiment nicht kenne.

Eine gute Auswahl scheint der Grosshändler Papyrus https://www.papyrus.com/deCH/welcome.htm zu bieten, und mein Geschäft des Vertrauens für schöne, gute Papiere ist der Papierladen in München, der auch in die Schweiz liefert. Die sind sehr freundlich, beraten gut und schicken auf Wunsch auch Muster. Mittlerweile ist der Internet-Auftritt auch etwas umfangreicher: http://www.cartapura.de/

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung