Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Multistilistische Typografie?

Empfohlene Beiträge

wir haben vor 11 Jahren schon ergebnislos gerätselt …

Der Begriff entstammt wohl dem Buch "Workshop Typografie & Printdesign: Ein Lern- und Arbeitsbuch" von Martina Nohl, dpunkt.verlag

 

https://books.google.de/books?id=g2r5DQAAQBAJ&hl=de&source=gbs_navlinks_s

 

Jürgen Siebert hat den Begriff ebenfalls verwendet, in einem sehr gelungenen Kontext, wie ich finde:

http://www.fontblog.de/millionaer/

Link zu diesem Kommentar

Ich habe das Buch. Erklärt wird der Begriff dort aber auch nicht. Er ist Teil einer chronologischen Kategorisierung des 20. Jahrhunderts. New Wave und Postmoderne um 1980 … DTP-Typo, Techno und Underground um 1990 … Multistilistische Typografie und New Simplicity um 2000. Man kann in diesem Kontext erahnen, was wohl gemeint ist. Nach der wilden Zeit der frühen Digital-Typografie in den 1990ern gibt eine Vielzahl von Stilen zur Jahrhundertwende. 

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Eine neues Portal, das die Schriftmuster der Welt sammelt und in einer Datenbank verfügbar macht.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.