Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Hat die Neue Helvetica keine Proportionalziffern?

Empfohlene Beiträge

Ich habe neulich ein paar Tests gemacht in XeLaTeX (angehängter Screenshot) und mir ist bei der Neuen Helvetica aufgefallen, dass Proportionalziffern fehlen, man sieht keine Änderung nach dem Umstellen im Code. Ist das richtig so? Auch beim fontshop sieht man, dass die Proportionalziffern exakt so wie die Tabellenziffern aussehen: https://www.fontshop.com/families/neue-helvetica

 

Ich fände das ziemich komisch, eine Schriftfamilie von so einem Kaliber so mager auszustatten. Ich müsste jede "1" manuell kernen, damit was anständiges rauskommt in jeder Anwendung außer in Tabellen. Weiß jemand, warum die die Schrift nicht besser ausstatten?

 

 

NeueHelveticaKeineProportionalziffern2.png

Link zu diesem Kommentar

Ich kann dir zur Helvetica nix, sagen, weiß dafür aber dass XeTeX die Definition eigener Kerning-Klassen erlaubt, dann müsstest du zumindest nicht jede Eins von Hand ausgleichen ;-) meld dich, wenn du mehr Infos dazu brauchst …

  • Gefällt 3
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Wayfinding Sans: optimale Lesbarkeit für Beschilderungssysteme
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.