Jump to content

Gast Kasi10

Empfohlene Beiträge

Gast Kasi10

Hallo zusammen,

für die Gestaltung eines Kinderbuches suche ich eine Schrift, die

- für Kinder (8-12 Jahre) natürlich gut lesbar ist
- unbedingt serifenlos ist (die Schrift soll clean rüberkommen, da die Illustrationen im Vordergrund stehen sollen)
- mit einer Schriftgröße von ca. 10-11 pt gut zu lesen ist
- idealerweise kein doppelstöckiges 'a' und 'g' hat
- die Buchstaben gut zu unterscheiden sind

Die Schrift soll für den Fließtext eingesetzt werden, wobei dieser nur aus kurzen Textpassagen (Infotexten) besteht.


Bin für jeden Tipp dankbar =) LG

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Þorsten:

Oder trau dich einfach, den falschen Gemeinplatz zu ignorieren, Kinder kämen mit diesen a- und g-Formen nicht zurecht!

Wie meinst Du das?

 

vor 12 Stunden schrieb Þorsten:

 

Das%20ist%20gar%20besser%20lesbar.png
Source Sans

 

Supi, gleich noch in der Liste ergänzt, da sie ja auch die Kinderformen™ enthält. ;-)

 

Link zu diesem Kommentar

Die einstöckigen a und g in Kinderbuchschriften sind für das Leselernalter gedacht, da hierdurch der Zusammenhang zu den gelernten Schreibformen unmittelbarer ist. Aber 8- oder 12jährige können (sollten) prinzipiell jede Schrift problemlos lesen, auch ohne ›Kinder-Extras‹.

 

Übrigens, clean hat mit Serifen garnichts zu tun.

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb R::bert:

Wie meinst Du das?

Die Vorstellung, Kinder (egal welchen Alters) kämen mit den mehrstöckigen a- und g-Formen nicht zurecht, halte ich schlicht für falsch, selbst wenn sie in der Schule nur mit den »einfachen« Formen in Berührung kommen. Dass die Formen überhaupt ausschließlich gelehrt werden, halte ich für ebenso falsch. Jedes am Lesen interessierte Kind kennt das mehrstöckige a; es steht auf den meisten Straßenschildern und an unzähligen anderen Stellen, die Kinder ständig sehen. Darüber hinaus ist das zweistöckige a viel einfacher zu identifizieren als das einstöckige.

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
<p>Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung