Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

Plakadur

Empfohlene Beiträge

Zur Ergänzung des Artikels: Das Material hieß eigentlich Trolon und kam von Dynamit Nobel in Troisdorf (daher der Name), wo es seit Ende der 30er Jahre hergestellt wurde. Daraus wurden Modeschmuck, Schreibtischutensilien, Billardkugeln und sogar Aschenbecher gemacht.  

Anbei der Titel einer Produktbroschüre von 1937. Berthold erwähnt das Material in einem Katalog Anfang der 50er Jahre.

Trolon_cover.jpg

Trolon_things.jpg

  • Gefällt 2
  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Elfen-Fraktur: Eine Schnurzug-Fraktur.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.