Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Kontiki simuliert einen handgemachten Holzdruck

Empfohlene Beiträge

vor 16 Stunden schrieb Schnitzel:

Eine Display als zweiter Ausbauschritt ist ja noch möglich und könnte man sogar aus den Scans erstellen.

 

Danke sehr, @bertel und @Schnitzel. Das ist eine richtig gute Idee und lässt sich aus dem bestehenden Material gut umsetzen. Mal sehen, ob ich das noch mache. Zur Zeit beschäftige ich mich eher mit der "sauberen" Version der Clarendon, die mir in 5 Schnitten vorliegt. Die Italics dazu sind auch schon fast fertig.

  • Gefällt 3
Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...
  • 1 Monat später...

Gut möglich, dass wir daran nicht ganz unschuldig sind, da wir deutlich darauf hinwiesen, dass das Ziel, einen Holzdruck mit schlechter Einfärbung zu simulieren gescheitert ist, hingegen sehr realitätsnah ein Rostfraß auf Eisenbuchstaben herausgekommen ist. Und das klappt ja dann wunderbar

  • lacht 2
Link zu diesem Kommentar

Bei Adobe gibt es eine Schrift von Jason Walcott, die sich "Kon Tiki Aloha" nennt. Um Verwechslungen  damit zu vermeiden habe ich einen anderen Namen gewählt. Da Kontiki dort zeitgleich mit Pulpo erschienen ist, war es naheliegend die beiden Schriften als zusammengehörige Familie zu benennen – irgendwie gehören sie ja auch zusammen.

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
US-Import für Typografie.info. Jetzt bei uns bestellen.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.