Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Hat die DIN Pro ein alternatives @-Zeichen?

Empfohlene Beiträge

Gast bertel

Ah, vielen Dank! SS4 hat meine DIN Pro nicht, aber im SS1 ist ein "normales" @ enthalten.

 

Zusatzfrage: Wie kann ich denn ein komplettes Dokument in SS1 ändern? Es sind leider keine Formate angelegt … 

Link zu diesem Kommentar
Dieter Stockert

Zuerst das Zeichen markieren und über die Zeichenpalette und die OpenType-Option den passenden Formatsatz zuweisen. Damit ein Zeichenformat erstellen. Dann im Suchen-Dialog unter GREP das Zeichen im Suchen- und im Ersetzen-Feld eingeben und unten das neu angelegte Zeichenformat zuweisen.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
Sebastian Nagel

Alternativ auch über suchen/ersetzen und dort dann im glyphen-reiter. So lässt sich das normale durch die Sonderform ersetzen.

 

(Wir haben in allen DIN-Pro-Dokumenten im grundlegendsten aller Absatzformate das bessere @ per Opentype-Schalter aktiviert ... Und es steht mit auf der Checkliste für den Datenausgang, damit diese Monstrosität nie (mehr) raus geht. Dafür sehen wir daran auch immer gleich, wenn die Kunden-Hausgrafik was nebenher selbst gemacht hat ...)

  • Gefällt 2
  • lacht 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Pavillon Gotisch: exklusiv erhältlich für Unterstützer von Typografie.info oder der Pavillon-Presse.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.