Jump to content

Hersteller für schöne Namens- und Hausnummernschilder in Emaille gesucht


Kathrinvdm

Empfohlene Beiträge

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

kennt ein/r von Euch einen Hersteller schöner Emailleschilder für Hausnummer und Name an der Haustür? Die gängigen Hersteller, die die Suchmaschine ausspuckt, haben eine doch recht übersichtliche Auswahl von Schriften:

98127285_Bildschirmfoto2022-04-02um21_54_27.png.d368c92edb2d498d618281a6b7d45e38.png            :cry:

 

Ich würde sehr gerne eine Schrift verwenden, die zumindest annähernd in die Zwanzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts passt. Das wäre – bei der schmalen gezeigten Auswahl – noch am ehesten die Times New Roman (Baujahr 1933). Nur wurde die ja nicht gerade für Emailleschilder entworfen – so richtig aufregend finde ich sie für diesen Zweck nicht, was sagt Ihr? Und kennt Ihr vielleicht Hersteller mit einer breiteren Schriftenauswahl?

 

Liebe Grüße

Kathrin :-?

 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Einfach eine eigene Vorlage liefern. Das ist nur bei vielen im Shop nicht direkt auswählbar, aber sicherlich bei fast allen möglich. 

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

Ach – guter Tipp! Darauf bin ich noch gar nicht gekommen, weil die Herstellerseiten alle so „festgezurrt“ wirken in ihrem Sortiment. Das werde ich direkt mal ausprobieren. Danke. :gimmifive:

Link zu diesem Kommentar

Ach, da hatte ich ja wirklich ein Brett vorm Kopf – bei denen war ich nämlich auch schon auf der Seite, aber ich habe nur oben bei den Standardprodukten nachgeschaut und bin nicht drauf gekommen, dass die auch individuell fertigen können. Hätte ich mal bloß ein bisschen weiter nach unten gescrollt … :oops: 

 

Ganz lieben Dank auch Dir! :gimmifive:

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb WEIẞ:

https://classic-emaille.de/

Keine eigene Erfahrung …

Hab da schon mal bestellt. War in Ordnung. 
Lieferzeit war einen Monat. Riecht ein bisschen nach externer Fertigung. Die Website zeigt auch kein einziges Bild von der Produktion/Werkstätte. 

  • sehr interessant! 2
Link zu diesem Kommentar

Mir scheint das Angebot der meisten Anbieter, die die Suchmaschine ad hoc ausspuckt, recht ähnlich zu sein. Sehr gut möglich, dass die alle auf den gleichen externen Emaillemeister zurückgreifen. Aber sofern ich dort eine schöne Hausnummer und ein kleines feines Klingelschild für meinen offiziellen Hauseingang bekomme, ist das in Ordnung für mich. :-D

 

Eine kleine Hausnummer gab’s übrigens schon am Haus, als ich einzog (die bleibt auch dran):

2003863944_Bildschirmfoto2022-04-03um22_49_29.png.d9b089d13f6cfcf61a9a1204afa65da0.png

 

OT: Für den privaten Freunde-Eingang habe ich ja schon lange ein ganz wunderbares, handgefertigtes Meisterschildermalerschild, welches ich vor ein paar Jahren zum Einzug von zwei überaus geschätzten Forumskollegen verehrt bekommen habe. :biglove:

 

558534019_Name-1.jpeg.0821095f78e3f2fdac8e07fe64f6f0e4.jpeg

 

  • Gefällt 3
  • ich liebe es 3
Link zu diesem Kommentar
vor 53 Minuten schrieb Kathrinvdm:

handgefertigtes Meisterschildermalerschild

Also eine Meisterarbeit ist das nicht gerade, wenn ich mir das so genau angucke – besonders das D und A … :roll::aschehaupt:

[spoiler] Ich habe die Tage auch zufällig gerade Fotos von der Treibholzsammelaktion für das Brett gefunden :-D [/spoiler]

Aber das ist schnuckelig:

Zitat

Eine kleine Hausnummer gab’s übrigens schon am Haus, als ich einzog (die bleibt auch dran): Bildschirmfoto 2022-04-03 um 22.49.29.png

 

  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar

Schnitzel, ich dachte mir schon, dass das aus deiner »Feder« stammt.

Link zu diesem Kommentar

Ich liebe das Schild mit all seinen Ecken und Kanten. Es ist durch so viel Freundschaft entstanden – es könnte gar nicht schöner sein. :biglove:

Link zu diesem Kommentar

Es spricht freilich auch nichts grundsätzlich gegen eine Fremdproduktion, es ist nur gut zu wissen. Selbst mit dem Hersteller (in zum Beispiel Tschechien) Produktion und Versand abzusprechen, kann komplizierter und teurer sein, als die eingespielte Abwicklung über einen dieser deutschen Online-Anbieter. 

  • Gefällt 3
Link zu diesem Kommentar

Ihr habt völlig recht, ich werde da mal genauer recherchieren. Das ist aber tatsächlich mühselig geworden, da die Lieferketten oftmals (absichtlich) nicht sehr transparent sind. Aber ich schaue direkt mal ins wlw rein – das habe ich seit meiner Ausbildung nicht mehr gemacht! Danke für die Anregung. :-D

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
<p>Typography.Guru—Lehrreiche Typografie-Videos auf YouTube …</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung