Jump to content
Vorträge und Workshops in der Pavillon-Presse Weimar. Hier klicken und informieren …

QuarkXPress 11.1.0.0 unter Win 10 - kein Start mehr möglich

Empfohlene Beiträge

hannes53

Liebe Forum-Besucher!

Seit Betrieb QuarkXpress 11.1 unter Win 10 gab es schon immer immer langes Warten auf jeden Neustart des Programms. - Seit einigen Tagen dann ist es nicht mehr zu starten, das Logo verschwindet immer vom Bildschirm und auch im Task-Manager wurde die entsprechende Zeile gelöscht..
Habe mehrmals neue Installation versucht. Zuletzt heute mit dem ct-Installpaket aus 2017, immer noch kein Neustart möglich.

Im Task Manager wie bisher: Es werden Programmteile von ca. 84 MB geladen, und dabei immer "Keine Rückmeldung" angezeigt. - Dann verschwindet die Anzeige aus der Task-M.-Liste und vom Bildschirm. Ohne weitere Fehlermeldung.

Meine Frage nun: Hat jemand schon ähnliches erlebt?  - Gibt es einen Vorschlag zum Beheben des Problems?

 

Vielen Dank für Eure sehr geschätzten Vorschläge!
 

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Was sagt das Fehlerprotokoll von Windows zu der Thematik?

Das c't-Quark läuft bei mir auch unter Win 11 fein.

 

 

Schrob ich und wollte es sicherheitshalber verifizieren und ja, hat Probleme beim Starten. Bei mir hat sich die Registrierung zurückgesetzt und braucht eine neue Validierung. Ich meld mich später noch mal, wenn ich den verdammten Code gefunden habe.

 

(Vielleicht hat sich der Server bei Quark verändert?)

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Also, ich hab gar keine c't-Version, ich hab eine Edu-Variante, aber das gleiche Problem. Quark hat mal wieder das Backend umgestellt und nichts portiert bekommen.
Ich kann keinen Installationscode generieren, weil lokales Quark der Meinung ist, ich hätte meinen Testzeitraum von 30 Tagen überschritten und überhaupt war ich ja nie registriert... Ohne diesen Code kann ich auf der Website keinen Validierungscode generieren. Ich könnte ein Ticket kaufen (sic!), damit sich ein Supportwichtel darum kümmert, doch auch dieser Link führt nur auf eine Seite "Abonnieren Sie unser tolles Produkt".
 

tl:dr: Clusterfuck a la Quark.

Also entweder quälst Du Dich durch die Website und ärgerst dich mit dem Support rum oder Du hälst Ausschau nach einem Programm, dass auf der Höhe der Zeit und dem Stand der Technik ist (Corel (netter Support, aber naja, Corel halt), Adobe (teuer ohne Ende), Serif und Derivate (günstig, aber unvollständig), oder Scribus oder oder oder)

Link zu diesem Kommentar
hannes53

Vielen Dank für die  schnelle Antwort aus dem Norden!

Bei der Neuinstallation hatte ich, weil ich den Schlüssen nicht gleich greifbar hatte, erst mal eine 3-Tage-Testversion eingestellt. Aber leider  -  auch die macht die selben Faxen!

Hab grad Seriennummer und den Validierungscode gefunden ... der Code wird wohl verbrannt sein.

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Du kannst es gerne mit der Website von Quark versuchen, aber es gibt mehrere Accountseiten parallel. Am weitesten bin ich mit https://accounts.quark.com/Login/Home gekommen, aber hänge da jetzt bei "Ticketkauf" fest.

Der Validierungscode wird aus dem knapp 50-stelligen Installationscode und der Seriennummer generiert und wird hardwarespezifisch sein.
 

Ich fühle mich an alte ADB-Dongle-Zeiten erinnert und den Würg mit den ersten USB-Macs...

Ich glaube mittlerweile, die wollen gar keine Kunden. Jedenfalls keine mit billigen Lizenzen. Ich hab mich schon mal knapp sieben Monate mit denen rumgeärgert, ich werde keine Nerven mehr denen opfern. Sollte ich mal wieder ein Layout-Programm brauchen und Affinity immer noch nicht fertig sein, dann werde ich eher Latex lernen. Wird bestimmt angenehmer.

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Du könntest versuchen, die "Erinnerung" des lokalen Quark in der Regestry zu löschen und einen weiteren Testzeitraum so zu gewinnen -- es sei denn, Quark protokolliert das serverseitig. Schöne neue DRM-Welt.

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

So, noch ein büschen hier und da quergelesen:

  • Quark hat den Lizenzserver für ein paar Tage verloren gehabt und überhaupt mal wieder das Backend erneuert
  • Quark will keine Lizenzen via Tech Support aktivieren, die EOL sind -- es sei denn, man nervt lange genug (so zwei Stunden Hotliner nerven bzw. von diesen nerven lassen hat schon zum Erfolg geführt)
  • Quark hat den Support und die Accountverwaltung gefühlt auf dutzende Domains (ich hab mindestens drei bisher gefunden) verstreut, die alle nicht miteinander reden wollen.
  • Es gibt Versionen, die nicht-deaktiverbare Telemetrie sonstwohin schicken (Ein Bug? Ein Feature?)



Klingt danach, als ob sie den Admin vom deutschen Sozialbehördensystem abgeworben haben...

  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar
hannes53

Vielen Dank an Dich!

In der Ereignisanzeige bin ich nicht fündig geworden, was aber sicher an mir liegt 😐.

Kann mich erst heut gegen Abend wieder rein vertiefen. - Bis dahin einen erfolgreichen Tag!

Hannes

Link zu diesem Kommentar
hannes53

Vielen Dank für die  schnelle Antwort aus dem Norden!

Bei der Neuinstallation hatte ich, weil ich den Schlüssen nicht gleich greifbar hatte, erst mal eine 3-Tage-Testversion eingestellt. Aber leider  -  auch die macht die selben Faxen!

Hab grad Seriennummer und den Validierungscode gefunden ... der Code wird wohl verbrannt sein.

so, nun ist tatsächlich Abend geworden, und es ist mir gelungen, das Teil zu registrieren. aber so richtig kann man hier nicht weiter kommen! In der Tabelle für die Validierungsnummer, die ich ja habe, befindet sich ein Link. - Tiket kaufen !

Wenn man hier klickt kommt man zu einer Auswahl einzelner Lizenz-Modelle ...

Zwischenablage01.jpg

Link zu diesem Kommentar
hannes53
Geschrieben (bearbeitet)

nochmal kurz zur Anmeldung. Das Bild zeigt den Endstand. eine Sackgasse.

die vorhandene Validierungsnummer mag er nicht, eine neue erzeugen mag er auch nicht. nächste Meldung: Aktivierungscode nach starten des Programmes erfragen, kopieren und in der Wseite eintragen. Mach das mal, wenn das Programm nicht öffnet!

bearbeitet von hannes53
Fortsetzung
Link zu diesem Kommentar
Thomas Kunz

Wat ’n Quark.png! – Leider kann ich gar nichts zur Lösung des Problems beitragen. Aber du hast mein Mitleid, hannes53. :trost:

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
hannes53
Geschrieben (bearbeitet)

Hier nun eine Kopie meiner "Unterhaltung per Chat"

 

Pfeil Bitte warten Sie, während wir Ihren Anruf an den nächsten verfügbaren Agenten weiterleiten.
Pfeil Der Agent Daljeet hat deine Nachricht bekommen und wird sich schnellstmöglich mit Ihnen unterhalten.
Benutzerbild
Willkommen JL, wie kann ich Ihnen heute helfen?
21:03Benutzerbild
Wie kann ich dir helfen J?
21:03
Mein QuarkXpress  2015 - 11.1 geht nicht mehr zu starten.Es ist mir nun Gelungen, mich als neuen Benutzer anzulegen, kann aber leider den Validierungs-Code
21:06
aus 2017, als ich das Programm erworben habe, nicht eintragen ...
21:07Benutzerbild
Ich möchte Sie darüber informieren, dass die Lizenzen für QuarkXpress 2019 und frühere Versionen nicht mehr unterstützt und aktualisiert werden, da es sich um ein End-of-Life-Produkt handelt.
Mein aufrichtigster Vorschlag an Sie wäre, Ihre Lizenz auf das neueste QuarkXpress 2022 zu aktualisieren.
Außerdem werden Ihre Dateien in Quark 2022 geöffnet
21:07
wie empfohlen habe ich versucht, einen Aktivierungscode aus dem Programm zu entnehmen. Aber das funktioniert ja nicht, weil es nicht startet
21:08
Das ist sehr nett von gemeint, aber ich bin dabei, in die Rente zu gehen, und möchte das Programm privat weiter nutzen. Ich bin echt verliebt darin, und nutze es seit 1998 schon, die erste war eine Kauflizenz, Q 4,0 bzw. dann 4.1 
21:11Benutzerbild
Gerne bin ich Ihnen beim Upgrade behilflich und helfe Ihnen mit dem vergünstigten Preis.
21:12
Ich werde also kein Geld mehr damit verdienen können.
21:13
 

bearbeitet von hannes53
Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Ich hab meine Rechnung rausgekramt, dort habe ich eine lebenslange Lizenz erworben. Vielleicht steht das auch auf Deiner Rechnung? Dann hätte sich das EOL-Argument erledigt (lebenslang ist im europäischen Recht nicht end of life einer Software sondern end of life eines Vertragspartners 😉 ).

Link zu diesem Kommentar
Thomas Kunz

Für Quark.pngist bestimmt nicht so entscheidend, ob du mit dem Programm noch Geld verdienst. Für die ist bestimmt nur wichtig, dass sie selbst mit dem Programm noch Geld verdienen. :-(

Link zu diesem Kommentar
Phoibos
vor 1 Minute schrieb Thomas Kunz:

Für die ist bestimmt nur wichtig, dass sie selbst mit dem Programm noch Geld verdienen.

Jupp, man sollte meinen, die hätten aus den 90ern und Adobes Siegeszug gelernt... Aber mal wieder sind die Kunden nur störend im Geschäftsprozess.

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Aber auch hier empfehle ich (jaja, ich hätte mich bezüglich Quark auch selbst daran halten können):
Erstellt Euch ein VM-Abbild der aktuellen Arbeitsumgebung, damit Ihr im Notfall nicht abhängig seid von der Update-Politik der Hersteller.

 

Ich versuche mich weitgehend auf offene Formate zu beschränken, damit ich nicht in Kompatibilitätsfallen oder DRM-Probleme laufe. Aber ich verdiene damit ja auch keinen Lebensunterhalt.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...
hannes53

Eine 30-Tage-Periode ist vorbei, und die Funktionen des zwischendurch  gelaufene QX 2015 ist nun eingeschränkt. Es fehlen wichtige Funktionen, wie z.B. Speichern, Speichern unter. - Also ist es praktisch nicht mehr möglich, zu sichern. Nur noch Layout als PDF funktioniert.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Great Design Assets Just Got Affordable
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.