Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Suche Schrift vom Südbahnhotel am Semmering aus den 1930ern

Zur besten Antwort springen Gelöst von Ralf Herrmann,

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Ich war heute bei einer Führung durch das Südbahnhotel am Semmering. Dort ist vieles wie in einer Zeitkapsel erhalten, weil es seit 1976 geschlossen ist und es nur teilweise renoviert wurde, so dass halt die Gebäudesubstanz erhalten bleibt. Im Eingangsbereich (aus den 1930ern) fielen mir die unten abgebildeten Aufschriften auf, bei denen mich einfach interessieren würde, welche Schriftart das wohl sein könnte. Die Führerin wusste es leider auch nicht.

 

20221106-R6-6270.jpg

20221106-R6-6272.jpg

20221106-R6-6271.jpg

Link zu diesem Kommentar

Danke für euren Input. Es dürfte allerdings keine der genannten sein:

 

Soleil dürfte ausscheiden, weil das K viel zu hoch ansetzt.

 

Bei Kristall Grotesk ist es auch das K, das überhaupt nicht passt, die beiden Diagonalen treffen sich in der Mitte der Vertikalen.

 

Radikal trifft es am ehesten, allerdings gibt es auch hier Unterschiede - die Diagonale des K setzt ganz unten an, während es auf dem Foto etwas weiter oben beginnt. Außerdem sind die Enden des S weiter gezogen und das R ist bauchiger.

Link zu diesem Kommentar

Deshalb war auch immer von »ähnlich« die Rede. Wenn das Schriftbild wie von Dir beschrieben aus den 1930ern stammt, wäre es schon ein ziemlicher Glücksfall, dass hierfür eine passende Digitalisierung vorliegt. 😉


Bei der Radikal gäbe es übrigens auch noch ein der Vorlage ähnelnderes M als Alternative. Titelsatzumlaute und ein rundes G sind aber leider nicht vorhanden.

bearbeitet von R::bert
  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
  • Beste Antwort
vor 8 Stunden schrieb TheFrog:

Es dürfte allerdings keine der genannten sein:

Damals wurden Satzschriften nur für Drucksachen eingesetzt. Für alles andere musste man die Buchstaben anderweitig anfertigen. Die Buchstaben auf deinem Bild basieren daher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht auf einem benennbaren Font. 

https://www.typografie.info/3/artikel.htm/wissen/warum-nicht-hinter-allen-buchstaben-fonts-stecken-r413/

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Adobe Stock kostenlos testen und 10 Gratis-Medien sichern …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.