Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Zeitschriften-Titel-Font (Stern, 1970er)

Zur besten Antwort springen Gelöst von Diwarnai,

Empfohlene Beiträge

Aus welcher Schrifttype wurde der Titel „stern magazin“ der deutschen “Stern“-Illustrierten in den 70er Jahren ff. gesetzt? Ich meine, mich zu erinnern, dass es der Font „Etrusker“ war. Den kannte ich aus damaligen Letraset-Katalogen, denn er war - so meine ich - auch als Anreibeschrift auf den Letraset-Rubbelbuchstaben-Bögen käuflich erhältlich. Seltsamerweise wird mir dieser Font aber bei keiner Google-Suche unter „Font Etrusker“ angezeigt. Auch bei „Fontshop.de“, einem der größten und seriösesten Schriftenhändler, war die „Etrusker“ nicht zu finden. Als ob dieser Font aus dem Gedächtnis der Menschheit gelöscht und ausradiert wurde. Gibt es hier eine große und ignorante Vergesslichkeit?

Stern-Titel.jpg

Link zu diesem Kommentar

Ich habe über einen Fontfinder eine ähnliche Schrift gefunden, die „Derek Italic“. Sie sieht aber nach meinem Dafürhalten eher wie eine billige „Raubkopie“ des Originals „Etrusker“ aus, denn sie weist einige unschöne und untypische Abweichungen auf. Vielleicht sind da womöglich Rechte aufgekauft worden und die ehemalige „Etrusker“ wurde in „Derek Italic“ umgemodelt. Aber so ganz überzeugend wäre eine solche Theorie für mich auch nicht …

Derek_Italic.jpg

Link zu diesem Kommentar

Die Original stammt wohl schon aus dem 19. Jahrhundert (Fette Cursiv-Grotesque) und wurde damals schon von unzähligen Anbietern aufgelegt. Und dann kamen im 20. Jahrhundert noch die Varianten im Fotosatz und Digitalsatz dazu. Etrusco (nicht Etrusker) war der Name bei Nebiolo in Italien. Da gibt es auch eine frische Neuauflage ☞ https://www.italiantype.com/etrusco-now

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

In den alten Letraset-Katalogen wurde dieser Font als „Etrusker“ geführt - würde mich wundern, wenn mir da meine Erinnerung aus der Jugend eine Streich spielen würde. Ich bin jahrelang bei SPITTA&LEUTZ am Hohenzollerndamm in Berlin ein- und ausgegangen, um mir die Letraset-Bögen zu kaufen, mit denen ich Monat für Monat die Headlines für eine Zeitschrift rubbelte. Da haben sich die Schriftnamen bei mir tief eingeprägt und ich könnte sie aus dem Stand singen und tanzen … 😉

Link zu diesem Kommentar

Dass der Font auf jeden Fall „Etrusker“ geheißen haben muss, ist ja schon daran erkennbar, dass die Neuauflage  unter „Etrusco“ geführt wird, also ist das schon mal vom Namen her bewiesen. Und in den 70ern und 80ern hatte ich eben sehr viel und sehr intensiv unmittelbar und analog als „Hardcore-Rubbelschriften-Nutzer“ über Jahre damit zu tun. Ich habe das alles noch regelrecht fotografisch im Gedächtnis. Es gab neben Letraset übrigens auch „LetraGraphica“-Rubbelbögen! Und es gab diese Letraset-Kataloge, die man für eine Schutzgebühr von 5 DM kaufen konnte. Und es gab auch Konkurrenz-Rubbelschriften-Anbieter anderer Hersteller. Alles Erinnerungen, als ob es gestern gewesen wäre. „Etrusker“ hat sich nun mal bei mir eingebrannt, sonst könnte ich nicht auch mal eben so die Hersteller aus dem FF herunterbeten. 

Link zu diesem Kommentar

Das mag für Italien zutreffen, aber ich behaupte, dass es da vermutlich eine Eindeutschung gegeben haben könnte, so dass diese Schrift bei uns in den Katalogen eben „Etrusker“ genannt wurde. Ich habe lediglich diesen Namen in Erinnerung, nicht „Etrusco“. Aber sei‘s drum. Einer dieser alten Letraset-Kataloge liegt mir nicht mehr vor und vielleicht hatte ich diese Schrift unter diesem Namen ja auch in einem anderen Katalog gesehen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Wertige Stofftasche für Freunde des großen Eszett. Jetzt im Shop aufrufen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.