Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Wie einen Farbkreis mit z. B. 20 Farben definieren?

Empfohlene Beiträge

Es sollen ca. 20 Farben definiert werden, die sich grundsätzlich über den gesamten Farbkreis erstrecken, 2 Farben sind aber schon definiert. Das sind keine klaren, strahlenden Farben, sondern etwas gedeckt. Gibt’s eine App ähnlich Kuler et al., die das für eine bestimmte Anzahl Farben kann?

Link zu diesem Kommentar

Würde eher nicht erwarten, dass es etwas genau mit diesen Vorgaben gibt. Also gesamter Farbkreis, einstellbare Stufen, plus zwei genau abzudeckende Farben. 

Aber es sollte manuell nicht so schwer zu erstellen sein. Wenn du im Farbwähler von z.B. Photoshop nur einen Wert wie den Hue-Wert im HSB änderst, kannst du durch den kompletten Farbkreis wandern und die Farb-Wirkung bleibt für alle Stufen konstant. Bei 20 Stufen dann z.B. 360/20 = circa 18 für die jeweilige Hue-Änderung. Ob man an S und B auch was interpolieren müsste, hinge von den zwei Ausgangsfarben ab.  

  • Gefällt 5
Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden schrieb Ralf Herrmann:

Bei 20 Stufen dann z.B. 360/20 = circa 18 für die jeweilige Hue-Änderung.

Leider klappt das nicht wirklich gut, wie sich rausgestellt hat. Die Verteilung der Farben ist nicht gleichmäßig (breites Grün-Spektrum, schmales Blau-Spektrum), da ergibt sich mit gleichmäßiger Winkeländerung keine schöne Verteilung. War also dann doch Hand- und Augenarbeit. Immerhin konnte ich S und B unverändert lassen.

Link zu diesem Kommentar

Falls man mit HSB/HSL nicht weiterkommt (weil die Helligkeit der reinen Farbtöne grundsätzlich nicht uniform ist – reines blau ist dunkler als reines gelb) kann man sich mit Modellen wie LCH (Lightness, Chroma, Hue) beschäftigen, die die Helligkeitsunterschiede der Farbtöne berücksichtigen und so über den Farbkreis uniformere Farben erzeugen.

 

Bisschen Erklärung hier: https://lea.verou.me/2020/04/lch-colors-in-css-what-why-and-how/

Und ein Farbwähler dazu hier: https://css.land/lch/

 

Und ein guter Vergleich was HSL und LCH bei den gleichen Eingabewerten erzeugen, sowie ein weiterer (intuitiverer) Farbwähler hier:

https://www.joshwcomeau.com/css/color-formats/#lch-7

 

Das alles ist natürlich mit Fokus aufs Web ausgelegt, da bewegt sich inzwischen einfach mehr – aber als Ausgangspunkt ist das natürlich auch für Print nutzbar.

 

Disclaimer: moderne und aktuelle Browser sind zum Ansehen ratsam, ich weiß nicht ob die Wähler die Farben letztlich browser-kompatibel umrechnen, oder davon ausgehen dass der Browser LCH versteht.

 

-- Edit: geht vermutlich schon zu weit, aber weil ich's gefunden habe:
OKLCH und OKLAB :-)

https://evilmartians.com/chronicles/oklch-in-css-why-quit-rgb-hsl

und weil man erkennen kann was da "passiert", um verschiedene Farben gleich hell erscheinen zu lassen (für uns Menschen): https://oklch.com

bearbeitet von Sebastian Nagel
  • Gefällt 5
  • sehr interessant! 2
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
FDI Altmeister jetzt kostenlos herunterladen und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.