Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

bei einem vorhanden Buchstaben eine Öffnung einfügen

Empfohlene Beiträge

fontifonto

Hallo,

ich bin Quereinsteiger und am Verzweifeln. Stundenlang Google. Youtube... trotzdem schaffe ich es nicht.

Vielleicht kann mir hier jemand einen kleinen Tipp geben ?

 

Ich habe in Font Forge eine Schriftart eingefügt und kann die einzelnen Buchstaben öffnen.

Nun muss ich in jeden Buchstaben, der innen irgendwie geschlossen ist, eine kleine Öffnung einfügen. z.B. das "o". Ich benötige das als Hilfe für Vorlagen zum plotten ( ausschneiden an der Folie ) Also eine Stencil Vorlage sozusagen.

 

Ich bekomme eine "Öffnung" aber irgendwie nicht hin.

 

DANKE für Eure Tipps !

 

Liebe Grüße

das Buchstabenmonster :-)

Link zu diesem Kommentar

In bin kein FontForge-Nutzer und vielleicht gibt es eine schnellere Methode, aber dies habe ich gerade getestet:

Ein Rechteck über die Form legen. Darauf achten, dass die Pfadrichtung umgekehrt ist und sich die Objekte ausschließen, statt addieren:

Bildschirmfoto 2023-08-09 um 17.22.27.png

Dann alles markieren und Element → Überlappen → Überlappung entfernen.

Dann die überschüssigen Teile des Rechtecks löschen. Ergebnis:

Bildschirmfoto 2023-08-09 um 17.21.02.png

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
fontifonto

Hallo, es ist mir superpeinlich.

"Darauf achten, dass die Pfadrichtung umgekehrt ist und sich die Objekte ausschließen, statt addieren"

Ich finde die Einstellung leider nicht :-(

 

DANKE für Deine Hilfe !

Link zu diesem Kommentar
fontifonto
vor 9 Stunden schrieb Ralf Herrmann:

Element → Im Uhrzeigersinn
Element → linksherum

irgendwie ist hier der Wurm drin. Ich kann Photoshop, aber hier funzt es einfach nicht :-(

 

1. ich öffne z.B. das Q
2. links in der Palette drücke ich auch "Rechteck" und lege das über die Stellen
3. Element → Im Uhrzeigersinn
   Element → linksherum

hier kann ich immer nur 1 auswählen, das andere springt dann raus.


ich bin mal so frei und frage:

können Sie mir mal die Schritte, die Sie ausführen als Video aufnehmen ?

Ich würde natürlich dafür auch zahlen !

DANKE und liebe Grüße

Link zu diesem Kommentar

 

Was man nicht sieht: Vorschaufunktion (ausgefüllte Zeichen) über Leertaste
Alles markieren → CMD+A bzw. Strg. + A
Pfad markieren → Doppelklick auf Teil des Pfades

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
fontifonto

Hi,

ich bekomme es laut Anleitung nicht hin, dass ich nach dem einfügen des Rechtecks ein schwarz-weiß Bild des Buchstaben erzeugen kann ("linksherum" ist grau hinterlegt) - wo ist an der Stelle meine Einstellung falsch? Zweiter Punkt: Wenn ich Überlappen - "Überlappung entfernen" auswähle kann ich nicht die 4 Punkte (2 Schnittpunkte und 2 Rechteckpunkte) separate auswählen und löschen - bei mir wird immer mehr gelöscht als ich möchte (auch über "Überschneidung finden" hatte ich keinen Erfolg).

Wann kann ich noch tun?

Danke

Screenshot Fontforge.JPG

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Iwan Reschniev: eine Schriftfamilie basierend auf Schriftentwürfen von Jan Tschichold.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.