Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

Welches Lautschriftsystem verwendet der Google-Übersetzer?

Zur besten Antwort springen Gelöst von Phoibos,

Empfohlene Beiträge

Phoibos

Das ist meines Erachtens überhaupt keine Lautschrift, das ist ein Longum, das anzeigt, dass die entsprechenden Silben lang gesprochen werden. Und Silbenzeichen.

Link zu diesem Kommentar
Diwarnai
vor 1 Minute schrieb Phoibos:

Longum, das anzeigt, dass die entsprechenden Silben lang gesprochen

Aber das wird sie doch nicht – man sagt nicht miii, sondern mai.

Link zu diesem Kommentar
Phoibos

Ich interpretiere den Screenshot so, dass das englische Wort migrate im Serbischen als migrat mit zwei langen, die erste davon offen, Silben ausgesprochen wird (nutze das Tool nicht).

Link zu diesem Kommentar
Diwarnai
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb Phoibos:

im Serbischen

Es geht hier um Englisch, nicht Serbisch. »Serbisch« steht dort nur als mögliche Eingabesprache, ist aber nicht aktiv.

bearbeitet von Diwarnai
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.