Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Liberta von Herbert Thannhaeuser

Daten zur Schrift

Herbert Thannhaeuser

Foundry: Typoart

erschienen: 1956

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Liberta von Herbert Thannhaeuser erschien 1956 bei Typoart. In digitaler Form ist die komplette Familie bislang nicht verfügbar. Elser + Flake bietet zwei Schnitte an und unter dem Namen Trybuna gibt es Digitalisierung von RMU in drei Schnitten.

Eine sehr freie Interpretation, die jedoch ausdrücklich auf die Liberta als Quelle verweist, ist die Dederon Serif der Suitcase Type Foundry.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3491

Angelegt: von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Typische Schriften der DDR Traditionelle Schriftarten für Bücher Ralfs Lieblingsschriften 1950er-Jahre-Schriften

Typoart-Schriftmuster

Typoart-Schriftmuster

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
×