Zum Inhalt wechseln

Vermischtes


versaleszett.de – Die Kopiervorlage zum großen Eszett

Ganz gleich ob man die derzeitige Entwicklung nun mag oder nicht – auch wer gegen das große Eszett argumentiert, möchte es zu diesem Zweck zumindest eingeben können. Wer keine der neuen T2-Tastaturen hat oder sich manuelle mit Textersetzungen oder Zeichenübersichts-Programmen hilft, greift in der Regel auf das einfache Kopieren-und-Einfügen zurück. Eine zentrale Anlaufstelle dafür wurde nun unter versaleszett.de geschaffen.Besonders praktisch ist d...

0 Kommentare    -----    großes Eszett

Verbindung zweier Welten: Eine chinesische gebrochene Schrift

Ein interessanter Kultur-Mix: Der in Paris lebende Designer Tao Chen entwickelte eine chinesische Schrift, die sich direkt an die Gestaltungsprinzipien gotischer Schriften anlehnt. Mehr unter http://www.typographyserved.com/gallery/Chinese-Gothic/4850969

0 Kommentare    -----    gebrochene Schrift, CJK und 1 weitere...

DVD des Linotype-Films erschienen

Bei den ersten Vorführungen in Deutschland wurde der Linotype-Film von Doug Wilson schon mit großer Begeisterung aufgenommen. Nun sind auch DVD und Blu-ray in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln erhältlich. Neben dem Film mit 76 Minuten Spielzeit ist auch umfangreiches Bonusmaterial enthalten. DVD und Versand nach Europa kosten umgerechnet unter 30 Euro und sind hier erhältlich: http://shop.linotypefilm.com/ Weitere Informationen zu...

0 Kommentare    -----

Tastatur mit großem Eszett und erweiterten typografischen Möglichkeiten

Der Tastaturhersteller Cherry bietet unter der Bezeichnung Stream XT T2 eine neue Tastatur mit erweiterter Belegung nach DIN 2137-T2 an.Seit über 20 Jahren gibt es den PC, doch die (aufgedruckte) Tastaturbelegung basiert nach wie vor auf den eingeschränkten Möglichkeiten der Schreibmaschine.Die Stream XT T2 des traditionsreichen Tastaturherstellers Cherry bietet nun Windows-Nutzern erstmals den direkten Zugang zu vielen Sonderzeichen, die bislang n...

6 Kommentare    *****

Hölzerne Tastatur für PC und Mac

Ein Hingucker sind sie in jedem Falle – die handgefertigten, hölzernen Tastaturen aus Frankreich. Sie sind aus Ahorn- oder Walnuss-Holz gefertigt und mit einer Tastaturbeschriftung in Fedra, Mrs. Eaves oder Didot versehen. Verschiedene Tastaturlayouts stehen zur Auswahl – aktuell jedoch keine deutsche Belegung. http://oreedesign.com

2 Kommentare    -----

Bavaria ipsum – ein bairischer Blindtext-Generator

Bavaria ipsum dolor sit amet Bradwurschtsemmal. Pünktlich zum Start des Münchner Oktoberfestes stellt die Agentur aurum:media ihren bairischen Blindtext-Generator online. Die Texte lassen sich auf zwei Arten generieren: Schmarrn ergibt einen Blindtext mit zufälligen bairischen Wörtern, also bairisches Kauderwelsch. Wählt man dagegen Granteln , folgt eine Aufzählung zufälliger bairischer Schimpfwörter. »Einsatz auf eigene Gefahr« warnen die Mach...

0 Kommentare    -----

Der letzte Gestaltungswille - Grabsteine berühmter Gestalter

Ist die Grab-Inschrift von Bodoni in Bodoni gesetzt? Gibt es ein Aldusblatt auf dem Grabstein von Aldus Manutius? Was bleibt, wenn ein Gestalterleben zu Ende geht? Gestalten Gestalter ihre Grabsteine selbst? Oder haben wenigstens die nahen Verwandten den gestalterischen Willen so weit verstanden, dass sie ihn dem Steinmetz gegenüber durchsetzen? Sophie Heins und Karin Schmidt-Friderichs wollen es wissen. Auf dieser Facebook-Seite werden Bilder un...

0 Kommentare    ***--

Verbreitung der Schriftarten in Europa um 1900

Ein interessantes typografisches Fundstück: Eine um 1900 gefertigte Karte zeigt den Stand der Schriftsysteme im europäischen Raum. Insbesondere der Rückgang des Fraktureinsatzes lässt sich hier sehr eindrucksvoll nachvollziehen.     Eine hochaufgelöste Version der Karte kann bei Wikimedia Commons heruntergeladen werden. (via bigthink.com)

0 Kommentare    -----    gebrochene Schrift

Internationales Verzeichnis der Bleisatzschriften

Hans Reichardt hat seine in über 40 Jahren zusammengetragene Sammlung von Bleisatzschriften für jedermann zum Download bereitgestellt. Dieses gescannte Verzeichnis umfasst Schriften aus Europa, Amerika, Asien und Australien. Als Basis dienten die Standardwerke: Seemann: Handbuch der Schriftarten (1926), The Encyclopaedia of Typefaces (1970, Jaspert/Berry/Johnson) und American Metal Typefaces of the Twentieth Century (1995, Mac McGrew). Diese Werke...

0 Kommentare    -----    Bleisatz

Postkartenset zu Decodeunicode

Der Zeichenvorrat des Zeichensatzstandards Unicode ist mit aktuell circa 110.000 Zeichen riesig und es verbergen sich so manche Überraschungen darin. Insbesondere Zeichen, die nicht in unserem Kulturkreis zum Einsatz kommen, laden zu originellen Umdeutungen ein. Das Fake Unicode Consortium sammelt solche Beispiele. Einen vollständigen Überblick über den Zeichenvorrat von Unicode liefert das Buch Decodeunicode von Johannes Bergerhausen und Siri Poar...

0 Kommentare    *****    Unicode

Hausschrift für die Olympischen Spiele 2016 in Rio vorgestellt

Während Sportbegeisterte derzeit nach London blicken, stellen die Veranstalter der Olympischen Spiele in Rio ihre exklusive Hausschrift für die Spiele im Jahre 2016 vor.   Die Schrift basiert auf der offiziellen Logo-Gestaltung der Spiele und wurde von Dalton Maag Brazil in einem Zeitraum von 8 Monaten entwickelt und ausgebaut.   Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage der Spiele 2016.

0 Kommentare    -----

PDF-Download des Journals für Druckgeschichte

Das zwischen 1988 und 1993 vom Internationalen Arbeitskreis für Druck- und Mediengeschichte e.V. und Eckehart SchumacherGebler herausgegebene Journal für Druckgeschichte steht hier in gescannter Version zum kostenlosen Download bereit.   Seit 1995 sind die neueren Ausgaben übrigens dem Deutschen Drucker beigeheftet.

0 Kommentare    -----

Trage Dein Statement zum großen Eszett

Die perfekte Ausstattung für jede Typografie-Konferenz. Trage Dein Statement zum großen Eszett jetzt in die Öffentlichkeit. Christoph Koeberlin von Typefacts.com hat dazu entsprechende T-Shirts und Beutel gestaltet und bietet diese in seinem Spreadshirt-Shop an. Man darf gespannt sein, wie sich die Verkaufszahlen bezüglich der beiden Motive entwickeln …  

0 Kommentare    -----    großes Eszett

25 Jahre Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach

  Die Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach , Förderverein Internationaler Kalligrafie e.V., feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Im Klingspor Museum Offenbach findet aus diesem Anlass vom 24.6.2012 bis 5.8. 2012 eine Ausstellung mit Werken der Mitglieder statt. Mit dem Motto: »Bewegt schreiben – schreiben bewegt«. Kuratiert von Prof. Gottfried Pott werden ca. 150 Werke gezeigt – eine Vielfalt an kalligrafischen Arbeiten, Buch- und F...

0 Kommentare    -----

Die neue DIN1450 zur Leserlichkeit von Schrift steht zur Ansicht bereit

Die in der Norm DIN 1451 definierte Schrift kennt in der Grafikdesign-Branche fast jeder. Was jedoch die wenigsten wissen: zum Thema Schrift und Schriftsatz existiert auch eine Grundlagennorm – die DIN 1450 Leserlichkeit – die sich allgemein mit den Parametern der Leserlichkeit von Schrift auseinandersetzt. Ihr Einsatzbereich war allerdings beschränkt, da dieser sich im Wesentlichen auf Beschilderungen beschränkte. In den letzten Jahren wurde durch...

0 Kommentare    -----    DIN1450

Typografisch perfekte Fußnoten in InDesign

InDesign greift bei der Erstellung von Fußnotenziffern bislang nicht automatisch auf die in einem OpenType-Font enthaltenen, hochgestellten Ziffern zurück. Dieses Video zeigt, wie man dennoch automatisiert auf die OpenType-Ziffern zugreifen und damit eine typografisch optimierte Darstellung erreichen kann.http://vimeo.com/40599755

0 Kommentare    -----    InDesign

FontGazer: 150.000 Fonts kostenlos in InDesign testen

  Kurz nach der Veröffentlichung von FontShops Photoshop-Plugin, geht nun Monotype mit einem ganz ähnlichen Dienst für InDesign an den Start. Das kostenlose Plugin FontGazer funktioniert ab InDesign CS 5 und bietet den Zugriff auf über 150.000 Schriften von fonts.com, die sich testweise beliebigen Textrahmen in InDesign zuweisen lassen können. Hat man sich für eine Schrift entschieden, lässt sich diese ebenfalls direkt aus dem Plugin heraus li...

0 Kommentare    -----    Monotype

Das große Eszett hat Geburtstag

Vor 4 Jahren – am 4.4.2008 – wurde das Versal-Eszett durch die Aufnahme in den weltweit gültigen Zeichensatzstandard Unicode (Version 5.1) schlagartig für die digitale Kommunikation nutzbar und dieses Datum markiert somit nicht zu Unrecht die Geburtsstunde für die Etablierung dieses neuen Großbuchstabens und die damit einhergehende, endgültige Komplettierung des Alphabets in Deutschland und Österreich. In...

0 Kommentare    -----    großes Eszett

Neues Währungssymbol für die türkische Lira

Zum 1. März hat die türkische Zentralbank ein eigenen Währungszeichen für die türkische Lira der Öffentlichkeit vorgestellt, das die bisherige Schreibung »TL« ablöst. Das Zeichen ging aus einem offenen Wettbewerb hervor, an dem sich tausende Türken beteiligten. Das Rennen machte schließlich der Entwurf der 33-jährigen Tülay Lale: ein stilisiertes L, das mit seiner gerundeten Form bewusst an einen Anker erinnern soll. Die doppelten Querstriche symbo...

0 Kommentare    -----

DVD-Seminar Typographisches Gestalten

  Typografie.info-Mitglied Manfred Siemoneit bietet ein Drei-Tage-Seminar auf DVDs an. Der Autor ist gelernter Schriftsetzer, Dozent und hat verschiedene Fachbücher für Typografie und Drucktechnik verfasst. Wir haben uns das Werk angeschaut.   Typografie nicht in einem trockenen Fachbuch studieren, sondern bequem als Video vom Sessel aus – das klingt natürlich verlockend. Der DVD-Kurs von Manfred Siemoneit kommt auf zwei DVDs daher und ha...

0 Kommentare    -----

Schrifterkennung mit Find my Font

Wer Schriften anhand von Beispielbildern finden möchte, fragt entweder die Experten im Forum von Typografie.info oder benutzt Online-Dienste wie WhatTheFont von MyFonts. Allerdings möchte man auch immer wieder Schriften finden, die man selbst auf dem Rechner hat oder die der gesuchten Schrift zumindest ähnlich sehen. Genau dies macht die Software Find my Font, die für PC und Mac verfügbar ist. Dabei ist es egal, ob diese Schrift installiert oder nu...

0 Kommentare    -----

Auszüge und Downloads zum Letterfontäne-Buch

  Der Buchklassiker Letterfontäne* von Joep Pohlen und Geert Setola bietet umfassendes Grundwissen zu Schrift und Typografie. Seit kurzem ist das Buch über den Taschen-Verlag auch in deutscher Sprache verfügbar. Eine Rezension findet sich zum Beispiel im Fontblog. Die Webseite zum Buch wurde jetzt deutlich erweitert und zeigt Inhalte der ersten 240 Seiten wahlweise in Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch. In der Rubrik Extras finde...

0 Kommentare    -----

Versaleszett wird Empfehlung für die Schreibung geografischer Namen

Besonders bei der Schreibung von Eigennamen machte das lange Zeit fehlende Großbuchstabenpendant zum ß stets große Probleme. Während man sich bei der Versalschreibung von STRASSE zumindest noch die zugehörige gemischte Schreibung denken kann, ist bei MEISSNER völlig unklar, ob es sich hier um Herrn Meißner oder Herrn Meissner handeln. (siehe auch Warum man ein großes Eszett benötigt) Bezüglich der Schreibung geografischer Eigennamen bezog der »St...

44 Kommentare    -----

Die besten deutschen Typografie-Webseiten

Es muss nicht immer Englisch sein. Auch in Nischenbereich der Typografie gibt es eine wachsende Anzahl von empfehlenswerten deutschen Typografie-Webseiten. Hier eine Übersicht … Typografie.info Die große Online-Community zu Schrift und Typografie. News, Wiki, Blogs und das aktivste deutsche Typografie-Forum mit derzeit ca. 7000 Mitgliedern und über 80.000 Beiträgen. Fontblog Der Weblog von FontShop Deutschland. Dessen Vorstand Jürgen Siebert bewe...

0 Kommentare    -----

Schriftmuster-Galerie Crucialfuel.com

Abbildungen historischer Schriftmuster gibt es bereits einige im Netz. Die Flickr-Gruppe Type Specimen zählt 800 Mitglieder und über 3000 Abbildungen. Und sehenswert sind sicherlich auch die komplett gescannten Schriftmuster der Open Library. Unter crucialfuel.com wurde gerade eine neue Online-Galerie ins Netz gestellt, die durch ihre einfache Bedienung und die begleitenden Beschreibungstexte besonders viel Spaß macht.    Die Schriftm...

0 Kommentare    -----

Plakate: Zehn Gebote zur Typografie

Der kritische Denker und große Typograf Kurt Weidemann wird unvergessen bleiben. Doch die AGD (Allianz deutscher Designer) möchte ihrem Ehrenmitglied darüber hinaus für alle, die ihn mochten, verehrten und vermissen eine sichtbare Präsenz verschaffen. AGD-Vorstandsmitglied Andreas Maxbauer hat aus den handgeschriebenen Zehn Geboten zur Typografie zwei Plakate gestaltet. Zum Ausdrucken, an die Wand hängen – zum Andenken an Kurt Weidemann:http://www....

0 Kommentare    -----

Typerings.com von Underware

Der niederländische Schriftanbieter Underware startet eine neue Plattform, auf der man sich hochwertige gravierte Ringe nach eigenen Wünschen zusammenstellen kann. Als Schriften stehen die beliebten Underware-Schriften Liza, Fakir, Dolly, Bello, Sauna, Unibody und Auto zur Auswahl. Die Ringe können in einem Online-Editor entworfen und direkt in 3D betrachtet werden.   http://www.typerings.com

0 Kommentare    -----

Typografische Schmuckstücke

  Nach den typografischen Ringen gibt es im Dawanda-Shop Ana Karijoka jetzt auch Manschettenknöpfe. Die Manschettenknöpfe sind aus 925er Silber und matt geschliffen oder glänzend. Sie sind mit einem Einsatz aus Acryl versehen, der rückseitig mit einem Buchstaben bedruckt wird. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten unter:http://de.dawanda.com/shop/anakarijoka/955225-Manschettenknoepfe Auch in anderen Dawanda-Shops finden sich zahlr...

0 Kommentare    -----

Spiekermann-Ausstellung in Berlin

Am 22. März wurde im Bauhaus-Archiv in Berlin die Ausstellung »Erik Spiekermann. Schriftgestalten« eröffnet. Die Veranstalter vom Bauhaus-Archivs waren wohl selbst überrascht, wie viele Besucher ein Vertreter einer in der Öffentlichkeit so wenig bekannten Kunst wie der Typografie bereits zu Vernissage anlocken kann. In einer intelligenten und kurzweilige Rede führte Johannes Erler (Factor Design) die Besucher in das »Prinzip Spiekermann« ein. Der W...

0 Kommentare    -----

Bleisatz-Dokumentarfilm Making Faces veröffentlicht

Der amerikanische Schriftanbieter P22 veröffentlicht den Dokumentarfilm “Making Faces: Metal Type in the 21st Century” auf DVD. Der Film begleitet den kürzlich verstorbenen Designer Jim Rimmer beim Entwurf und der Fertigung einer Bleisatz-Schrift, die als RTF Stern auch zeitgleich als digitale Version erschien. Die Dokumentation hat eine Spiellänge von 45 Minuten. Als Bonusmaterial enthält die DVD den Stummfilm The Creation of a Printing Type from...

0 Kommentare    -----


 

Typografie.info – Die meistbesuchte deutsche Typografie-Seite.

–circa 15.000 Mitglieder
–über 100.000 Foren-Beiträge
–über 1000 Fach- und Wiki-Artikel
–Seit 13 Jahren aktiv

Registriere Dich jetzt und lade kostenlos PDF-Artikel und Fonts aus unserem Download-Archiv.