Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Bree von José Scaglione Veronika Burian

Daten zur Schrift

Veronika Burian José Scaglione

Foundry: TypeTogether

erschienen: 2008

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Bree ist eine schmallaufende Serifenlose, welche auf dem Konzept einer aufrechten Kursivschrift beruht. Deutlich von der Handschrift beeinflusst, zeigt Bree eine Mischung aus eher unaufdringlichen Großbuchstaben und lebhafteren Kleinbuchstaben, die dem Text ein temperamentvolles und lebendiges Aussehen verleihen. Bree bietet vier Sätze von Ziffern, Ligaturen, alternative Zeichen für einen klassischeren Look, Brüche und die Unterstützung von über 40 Sprachen, die die lateinische Schrift verwenden.

 

Download-Links für die Bree

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 519

R::bert Von R::bert

Fontlisten mit dieser Schrift

Gute Versaleszett-Beispiele in Groteskschriften Schriften mit Elefanten-g

bearbeitet von R::bert


  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung