Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Font-Wiki: Adelle Sans von José Scaglione Veronika Burian

Daten zur Schrift

Veronika Burian José Scaglione

Foundry: TypeTogether

erschienen: 2012

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua statisch

Versaleszett: Ja

Schriftsippe? Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Stichwörter

Mit der Adelle Sans wurde 2012 die Adelle-Familie zur Schriftsippe erweitert. Die Adelle Sans ist in acht Strichstärken ausgebaut und unterstützt mit den 900 Glyphen pro Schnitt 90 Sprachen. Außerdem enthält die Schrift 35 Piktogramme, die speziell auf den Webfont-Einsatz abgestimmt sind. Die vier Grundschnitte (normal, kursiv, fett, fettkursiv) sind für den Bildschirmeinsatz mit einem manuellen Hinting versehen.

Type Together baut die Schriftfamilie Stück für Stück zur globalen Schrift aus. Bisher abgedeckte Schriftsysteme: arabisch, griechisch, kyrillisch, armenisch, chinesisch, Devanagari, koreanisch, georgisch, hebräisch, thailändisch und laotisch. 

Neben der Serifenlosen gibt es auch noch eine Slab-Serif- und Monospaced-Version.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 5865

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann R::bert

Zugehörige Fonts

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Wayfinding Sans: optimale Lesbarkeit für Beschilderungssysteme
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.