Jump to content
Die Schriftmuster der Welt in einer Datenbank …

Font-Wiki: Nitti Grotesk von Pieter van Rosmalen

Daten zur Schrift

Pieter van Rosmalen

Foundry: Bold Monday

erschienen: 2014

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua statisch

Schriftsippe? Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Kurz nachdem Nitti, eine statische Monospaced, weltweite Beachtung durch den prominenten Einsatz im erfolgreichen Textprogramm iA Writer genoss, fragten Information Architects (Entwickler der App) nach einer proportionalen Ergänzung des dicktengleichen Screenfonts. So entwarf Pieter van Rosmalen die statische Serifenlose Nitti Grotesk, welche 2013 erstmals im iA Writer zur Anwendung kam und seit Januar 2014 bei Bold Monday erhältlich ist.

Einige Merkmale:

  • Elf Strichstärken (hairline bis ultra) davon sieben mit Kursivschnitten (light bis black)
  • Proportionale und dicktengleiche Versalziffern
  • Pfeile
  • Einfaches a und g als Alternative

Links für die Nitti Grotesk

Statistik/Quellen

Aufrufe: 5328

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

R::bert Ralf Herrmann Dieter Stockert

Zugehörige Fonts

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift

Schriftmuster

Einsatz als Screenfont bei iA Writer






Unser Typografie-Netzwerk

FDI Type Foundry besuchen
Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Pavillon Gotisch: exklusiv erhältlich für Unterstützer von Typografie.info oder der Pavillon-Presse.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.