Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Element von Max Bittrof

Daten zur Schrift

Max Bittrof

Foundry: Bauersche Gießerei

erschienen: 1933

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Gebrochene Schrift

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Beitragsbewertung

Nahezu parallel zu Stempels Tannenberg-Schrift stellte die Bauersche Gießerei mit der Element 1933 ihren Vertreter der Kategorie der schlichten Gotisch vor. Der Entwurf stammte vom Grafikdesigner Max Bittrof und besteht aus drei Strichstärken (mager, halbfett, fett) sowie einer schmalfetten Version.

ccs-1-0-98007700-1412518813_thumb.gif

Eine Digitalisierung aller Schnitte gibt es bei Gerhard Helzel.

Download-Links für die Element

Statistik/Quellen

Aufrufe: 5801

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann ()

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Gebrochene Schriften 1930er-Jahre-Schriften Schlichte Gotisch bzw. Schaftstiefelgrotesk

Originalmuster der Bauerschen Gießerei

Digitalisierung von Gerhard Helzel


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung