Jump to content

Bauersche Gießerei

Land: Deutschland Ort: Frankfurt/Main Gegründet: 1837 Status: nicht mehr aktiv
Ralf Herrmann

Die Bauersche Gießerei war eine deutsche Schriftgießerei, die 1837 von Johann Christian Bauer in Frankfurt am Main gegründet wurde.

Zu den Schriftgestaltern der Gießerei zählen zum Beispiel Lucian Bernhard, Heinrich Jost, Imre Reiner, Friedrich Hermann Ernst Schneidler und Emil Rudolf Weiß.

1972 wurden die Aktivitäten am Stammsitz Frankfurt eingestellt und auf die ehemalige Tochtergesellschaft Fundición Tipográfica Neufville in Barcelona übertragen. Die Schriften sind zum Teil über Neufville Digital heute noch verfügbar.



Zugehörige Schriften im Wiki:

Futura Venus Weiß Antiqua Bernhard Schönschrift Symphonie Legende Flott Zentenar-Fraktur Weiß-Fraktur Weiß-Gotisch Kleukens-Antiqua Beton Serifa Element Weiss Rundgotisch



Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
Die neue Futura Now zur Einführung mit 75% Rabatt
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung