Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Font-Wiki: Esther [Rühl]

Daten zur Schrift

Foundry: C.F. Rühl

erschienen: 1913

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua Schreibschrift

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Die Esther ist eine unverbundene Schreibschrift und erschien 1913 bei der Gießerei C.F. Rühl in Leipzig. Aus dem zugehörigen Schriftmusterheft: »Ständig bemüht, dem Buchdrucker mit künstlerischen, den Bedürfnissen der Praxis angepaßten Neuheiten aufzuwarten, habe ich in meiner vorliegend bemusterten ›Esther‹ eine Type geschaffen, die in der flotten kalligraphischen Schönheit der Einzelformen, wie in der eleganten vornehmen Gesamtwirkung den reinen Schreibschriften nicht nur nichts nachsteht, sondern sie bedeutend übertrifft, welcher aber durch Vermeidung der diffizilen Anschlüsse eine weit größere Verwendbarkeit und Lebensdauer gesichert ist. Nicht nur als Karten- und Zirkularschrift, sondern auch für aparte wirkungsvolle Reklame-Drucksachen u. dergl. ist sie vorzüglich geeignet …«. 

Später wurde die Schrift bei Berthold weitergeführt. Digitalisierungen sind nicht bekannt. 

Links für die Esther [Rühl]

Statistik/Quellen

Aufrufe: 199

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Hier beginnt deine kreative Reise.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
  • Letzte Bearbeitungen

  • Inhalte mit gleichen Stichwörtern

  • Details zum Erstellen von Font-Wiki-Einträgen gibt es in diesem FAQ-Artikel

Beliebte Typografie-Einsteiger-Bücher gibt es vom Verlag Hermann Schmidt Mainz.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.