Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

Font-Wiki: JAF Bernini Sans von Shoko Mugikura Tim Ahrens

Daten zur Schrift

Tim Ahrens Shoko Mugikura

Foundry: Just Another Foundry

erschienen: 2012

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 5

Stichwörter

Die Bernini Sans ist eine Groteskschrift-Familie von Just Another Foundry. Die 2012 erschiene Familie besitzt einen humanistischen Grundcharakter, der Schriften wie der Frutiger und Myriad nicht unähnlich ist. Bei der Bernini ist jeder Schnitt in zwei Varianten erhältlich: die etwas strengeren Schnitte heißen Bernino und die etwas informelleren Bernina. Der Unterschied zeigt sich z.B. am Abstrich des a oder der Form des g.

Die Bernini zeichnet sich außerdem durch einen umfangreichen Ausbau der Schnitte aus. Die fünf Strichstärken sind in jeweils vier Weiten verfügbar und zusammen mit den Kursiven und den Bernino-/Bernina-Varianten kommt die Familie so auf 50 Schnitte. In den 989 Glyphen stecken Kapitälchen und acht verschiedene Ziffernsets.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 4769

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann R::bert

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unser Typografie-Netzwerk

Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
FDI Type Foundry besuchen
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Unterstütze den Fortbestand der Community und sichere Dir Zugang zu einem ständig wachsenden Angebot an exklusiven Inhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.