Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Neue Haas Grotesk von Christian Schwartz Max Miedinger

Daten zur Schrift

Max Miedinger Christian Schwartz

Foundry: Font Bureau Haas’sche Schriftgiesserei

erschienen: 1957

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua statisch

Schriftbewertung

Stimmen: 4

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Neue Haas Grotesk ist der ursprüngliche Name der Helvetica. Seit 2011 ist eine zeitgemäße Überarbeitung der Neuen Haas Grotesk bei Font Bureau erhältlich oder unter Windows 10 via "Einstellungen -> Optionale Features -> Hinzufügen -> Paneuropäische zusätzliche Schriften".

Download-Links für die Neue Haas Grotesk

Download von store.typenetwork.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 7383

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts


Versionen


Fontlisten mit dieser Schrift

Alternativen zur klassizistischen Helvetica 1950er-Jahre-Schriften Schweizer Typografie Schriften_Alex Lieblingsschriften

Neue Haas Grotesk ist/war Hausschrift von:

Landshypotek Bank


bearbeitet von Ralf Herrmann


  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung