Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Peignot von A. M. Cassandre

Daten zur Schrift

A. M. Cassandre

Foundry: Deberny & Peignot

erschienen: 1937

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Peignot wurde 1937 von A. M. Cassandre für die französische Schriftgießerei Deberny & Peignot entworfen. Die dekorative Schrift fällt insbesondere durch die Kleinbuchstabenbelegung auf, bei der Versal- und Minuskelelemente miteinander vermischt wurden. Nach ihrer Veröffentlichung und im Verlauf der 1940er-Jahre war die Peignot eine beliebte Werbeschrift. Aber auch im Verlauf des 20. Jahrhunderts blieb sie in stetigem Einsatz. Eine Digitalisierung in drei Schnitten gibt es von Linotype.

Download-Links für die Peignot

Download von myfonts.com

Download von fontshop.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 5155

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

1930er-Jahre-Schriften Typisch französische Schriften FontShops 100 beste Schriften Art-Deco-Fonts

Foto: Crossett Library, CC BY-NC-SA 2.0 flickr.com/photos/crossettlibrary/

bearbeitet von Ralf Herrmann


  • Gefällt 1
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung