Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Polo (Typoart) von Carl Rudolph Pohl

Daten zur Schrift

Carl Rudolph Pohl

Foundry: Typoart

erschienen circa: 1960

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Beitragsbewertung

Die Pinselschrift Polo wurde um 1960 von Carl Rudolph Pohl für Typoart geschaffen. Digitalisierungen der Schrift gibt es unter dem Originalnamen von Profonts sowie als Paola von »astype«. Beide Versionen sind mit über 500 Glyphen recht gut ausgebaut.

 

Download-Links für die Polo (Typoart)

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 4409

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Typische Schriften der DDR Deutsche Reklame- und Schildermalerschriften des 20. Jahrhundert 1960er-Jahre-Schriften Handschriften

Original-Bleisatzmuster von Typoart

Die Profonts-Digitalisierung

bearbeitet von Ralf Herrmann


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung