Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Ratio-Latein von Friedrich Wilhelm Kleukens

Daten zur Schrift

Friedrich Wilhelm Kleukens

Foundry: D. Stempel

erschienen: 1923

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua statisch

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

  • Gefällt 2

Die Ratio-Latein von F.W. Kleukens erschien ab 1923 bei der D. Stempel AG. Auf den ersten Blick ist sie eine typische klassizistische Antiqua mit ausgeprägten Tropfenserifen, doch in den Details zeigen sich einige Besonderheiten wie die spitzen Sporne am Stammende des t oder die eigenwillige Form des Eszett, die sich auch in der Kleukens-Antiqua findet.

stempel1.jpg

stempel2.jpg

stempel3.jpg

Die ursprüngliche Bleisatz-Version verfügte über die Schnitte normal, kursiv, halbfett und fett. Außerdem gab es zusätzlich lichte Ratio-Versalien, so genannte freie Versalien und blumenverzierte Initialen.

Die Grundschnitte sind seit 2011 in einer Digitalisierung mit dem Namen Ratio Modern über Canada Type erhältlich.

Download-Links für die Ratio-Latein

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3661

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Empfehlenswerte Klassizistische Schriften 1920er-Jahre-Schriften

Ratio Modern von Canada Type

Ratio Modern von Canada Type

bearbeitet von Ralf Herrmann


  • Gefällt 2
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung