Jump to content
Typografie.info

Daten zur Schrift

Alisa Nowak Jeremie Hornus Julie Soudanne

Foundry: Indian Type Foundry

erschienen: 2018

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua statisch

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Zesta der Indian Type Foundry ist eine klassizistische Schriftfamilie mit hohem Strichstärkenkontrast, die insbesondere auf Schaugrößenanwendungen ausgelegt ist. Der Entwurf stammt von den drei französischen Designern Jérémie Hornus, Julie Soudanne und Alisa Nowak. Die Schriftfamilie erstreckt sich über fünf Strichstärken mit aufrechten und kursiven Schnitten. In den knapp 400 Glyphen steckt eine lateinische Belegung mit einigen Extras wie Schmuckligaturen, jedoch gibt es keine Kapitälchen und auch kein Versal-Eszett. 

Download-Links für die Zesta

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 312

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann ()
Bearbeitungen: R::bert

Letzte Bearbeitung: von R::bert

Fontlisten mit dieser Schrift

Empfehlenswerte Klassizistische Schriften
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies.