Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Geviert und Satztechnik

Empfohlene Beiträge

Besitzt dann jeder Buchstabe/Satzzeichen etc. einen vom Entwerfer definierten Geviert wert?

Ja, angegeben in Bruchteilen des Gevierts. Das Geviert kann, wie schon gesagt, in unterschiedlich viele Einheiten unterteilt werden. Diese Teilung ist im Font angegeben. Meines Wissens ist der Maximalwert 16384 (= 2 hoch 14).

Angenommen, ein Font hat eine Teilung von 1000 Einheiten pro Geviert, dann wird für jeden enthaltenen Glyph dessen Breite (Width = Vorbreite (Left Side Bearing, LSB) + Dickte + Nachbreite) in der HMTX-Tabelle (Horizontal Metrics) gespeichert.

In XML-Darstellung sieht das dann z.B. so aus:

<... name="space" width="254" lsb="0"/>

<... name="A" width="758" lsb="14"/>

Mehr als die Werte für »Width« und »LSB« müssen nicht bekannt sein, damit ist die Position des Zeichens in bezug auf das vorhergehende Zeichen in der Zeile und auch die Position des eigentlichen Buchstabenumrisses innerhalb seiner Breite vollständig definiert.

Jens

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Das dekorative Upcycling-ABC aus Metall. Jetzt im Shop von Typografie.info.
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.