Jump to content
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.

Was bedeutet im Eigennamen eine "Gradbezeichnung"?

Empfohlene Beiträge

speedy33

Ich habe mal ein Frage.

Ich habe ein Namensliste im Internet gesehen:

Consistory:

Master of Kadosh: Paul M. Curran, 32°

Prior: Joseph E. Gadea, 32°

Preceptor: Paul D. Litteral, Jr., 32°

Jetzt würde mich mal interessieren, was dieses 32° bedeutet?

Gruß und danke im Voraus für Informationen!

Link zu diesem Kommentar
speedy33

Ich frage eigentlich deswegen, weil ich eine Traueranzeige gesehen habe, wo diese Bezeichnung hinter dem Namen aufgeführt wird und ich sowas noch nie gesehen habe. Habe gedacht, in der Anzeige hätte sich ein Fehler eingeschlichen ;-) Danke für die Info!

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Im "Crossed Swords Clarion – An Official Publication of the American Military Scottish Rite Bodies, Orient of NATO Bases" kommen diese Gradangaben auch vor, so geheim ist die Gesellschaft nicht. Sind aber wohl Rangangaben.

Link zu diesem Kommentar
Pachulke

An den Hintergrund von Deinem neuen Avatar mußt Du aber noch mal ran; der Foren-Hintergrund ist 6/6/8/0 und Deiner 8/8/10/0; da muß man immer so lange überlegen, ob das so gewollt ist. :!:

Link zu diesem Kommentar
RobertMichael

ich habe diese gradbezeichnung neulich bei einer beschriftung gesehen die zwar neu war, jedoch das jahr 1910 imitieren sollte. dort stand es allerdings in zusammenhang mit einer entfernung. ich weiss nicht mehr ob es vor oder hinter der meter-abkürzung stand, gesehen hatte ich es jedoch noch nie. Toiletten 2° m

Link zu diesem Kommentar
TobiW

Hallo,m

ich Spanischen (und möglicherweise auch in anderen Sprachen) wird das ° für Ordinalzahlen verwendet.

Hier z.B.

Könnte mir vorstellen, dass das hier auch so gemeint ist …

Viele Grüße und

frohe Festtage!

Tobi

PS: (Hab ich wo anders schonmal gefragt) Wie heißt die Schrift, die im Eingabefeld für Foren-Antworten verwendet wird?

Link zu diesem Kommentar
Gast Zainer

Na ja ... "American Military Scottish Rite Bodies, Orient of NATO Bases" ist eine Freimaurerorganisation innerhalb des amerikanischen Militärs; schon am Schottischen Ritus als solche zu erkennen.

Geheimgesellschaften war von mir sehr weit gemeint; viele "Geheimwissen"-Gesellschaften (selbst wenn sie heute nur noch sozialen oder gesellschaftlichen Zwecken dienen) führen sich auf die Freimaurer zurück und verwenden deren Gradsystem.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Tierra Nueva: 4 Schriften basierend auf einer alten Karte von Amerika
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.