Jump to content

Eine rounded - aber mit kyrillisch bekannt?


Autodidakt

Empfohlene Beiträge

Autodidakt

Hallo,

ich wäre -- als Autodidakt ;-) im Grunde mit der Helvetica Rounded Condensed, im Grunde genommen auch mit der VAG Rounded (aber irgendwie zu wenige Schnitte) zufrieden, jedoch... Ich brauche unbedingt den kyrillischen Zeichensatz.

Qvaab.png

Irgendwie "rounded", mit Light, Regular, Bold und Condensed ausgestattet, Kostenpunkt bis 200 EUR, ist das was ich suche.

Was ist euch da bekannt?

Falls gar nichts geht überlege ich die Vida zu nehmen.

http://www.stormtype.com/family-vida.html

Ist mir aber irgendwo zu "trendig". Serifenlose Alternativen mit seltener anzutreffender Anmutung sind willkomen.

Grüße, Autodidakt

Link zum Beitrag
ThierryM

das ist wirklich ein strenges kriterium, das nur wenige schriften übrig lässt.

bei linotype gibt es die vag rounded in vier gewichten mit kyrillischem zeichensatz. alternativen, die ebenfalls keine condensed-schnitte haben, wären houschka rounded, chevin, ff din round oder sommet rounded. bei storm könntest du dir noch die etelka anschauen, die auf mich etwas runder wirkt als die vida.

hab auch mal ein auge auf die windows-vista/7-systemschrift calibri, zu der meines wissens demnächst weitere schnitte veröffentlicht werden sollen.

bye

thierry

Link zum Beitrag
Schwalbenkoenig

Alle gewünschten Styles sind zwar nicht drinnen, aber sieh dir die Beau Sans von Parachute an. Und einen griechischen Zeichensatz hat sie auch, falls der Kunde in einen Hoffnungsmarkt (wörtlich) expandieren will … :-D

Ansonsten ist Paratype eine bekannte russische Foundry.

bearbeitet von Schwalbenkoenig
Link zum Beitrag
Autodidakt

Danke für eure Antworten.

Die BeauSans hat es mir sehr angetan. Ich denke sie ist bei größeren Textmengen leserlicher / ruhiger als die Sommet (es handelt sich meist höchstens um 2-3 Absätze, das meine ich damit. Kann man dazu schon "Fließtext" sagen?).

Aber wichtiger: die "Ecken" sind abgerundet.

ub3u0.png

Das ist es was ich mit "rounded" meinte. Wie sind da die Begrifflichkeiten wenn ich diese Eigenschaft einer Schrift korrekt bezeichnen möchte?

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
<p>Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung