Jump to content

Probleme beim kopieren von Text aus einem PDF


Microboy

Empfohlene Beiträge

Microboy

Wir haben für einen Kunden eine Zeitung gestaltet und diese auch als PDF zur Verfügung gestellt. Der Kunde möchte nun Texte aus dem PDF kopieren und in Word verwenden. Dabei zerschießt es jedoch Umlaute, Anführungen und ähnliches. Liegt das Problem an der verwendeten Schrift und wie lässt es sich lösen?

»Kopisten« – ÅtKopistenÅs

religiöse – religioÅNse

Überregulierung – UÅNberregulierung

Bei der Schrift handelt es sich um die PT Serif Pro von Paratype. Die Schrift hat 1389 Zeichen je Schnitt.

Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Ich glaube, das hat mit der Zeichenkodierung (ich bin mir nicht sicher, ob das das richtige Wort ist für das, was ich meine) zu tun. Habt Ihr mal versucht, den Text zuerst in einen Text-Editor wie Simple Text zu kopieren, das Ganze dann als rtf abzuspeichern und dann von dort aus in Word zu importieren oder alternativ aus dem Simple-Text-Document zu kopieren und dann in Word einzusetzen?

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Das kann verschiedene Ursachen haben. Copy&Paste aus PDF ist im Prinzip ein »Raten« der Buchstaben. Wenn aber so viele Dinge kaputt gehen, scheint mir eher ein generelles Problem (mit der Zeichenkodierung) vorzuliegen. Wie wird das PDF denn erstellt? Aus welchem Programm? Auf welche Weise? Welche PDF-Version? Tritt das Problem in jedem PDF-Reader auf? Und IN welches Programm wird der Text eingefügt?

Link zum Beitrag
Microboy

Das PDF wird direkt aus InDesign CS5.5 geschrieben. Die Schriften deaktiviere ich vor dem öffnen des PDFs in FEX Pro 3.1.1. Je nach dem wie ich das PDF schreibe und öffne kommt es zu unterschiedlichen Fehlern:

PDF X/3 in Acrobat 9.5 Pro geöffnet und in Textedit sowie Word Mac 2011 kopiert

»Kopisten« – °nKopisten°m

religiöse – religi.se

Öffentlichkeit – .ff entlichkeit

größte – gr..te

Trennungen werden zurückgewandelt: Gemein-schaft – Gemeinschaft

PDF X/3 in Acrobat 10.1.2 Pro geöffnet und in Textedit sowie Word Mac 2011 kopiert

»Kopisten« – .Kopisten.

religiöse – religi.se

Öffentlichkeit – .ff entlichkeit

größte – gr..te

Trennungen werden zurückgewandelt: Gemein-schaft – Gemeinschaft

PDF X/3 in Vorschau geöffnet und in Textedit sowie Word Mac 2011 kopiert

Die Fehler treten nicht auf. Trennungen bleiben erhalten.

---

PDF 1.4 (Acrobat 5) in Acrobat 9.5 Pro geöffnet und in Textedit sowie Word Mac 2011 kopiert

»Kopisten« – ÅtKopistenÅs

religiöse – religioÅNse

Öffentlichkeit – OÅNffentlichkeit

größte – groÅNsste

Trennungen werden zurückgewandelt: Gemein-schaft – Gemeinschaft

PDF 1.4 (Acrobat 5) in Acrobat 10.1.2 Pro geöffnet und in Textedit sowie Word Mac 2011 kopiert

»Kopisten« – .Kopisten.

religiöse – religi.se

Öffentlichkeit – .ff entlichkeit

größte – gr..te

Trennungen werden zurückgewandelt: Gemein-schaft – Gemeinschaft

PDF 1.4 (Acrobat 5) in Vorschau geöffnet und in Textedit sowie Word Mac 2011 kopiert

Die Fehler treten nicht auf allerdings wird die Groß- und Kleinschreibung teilweise umgestellt und viele Wörter sind plötzlich klein geschrieben!

:cry:

Link zum Beitrag
Carlito Palm

kleine anmerkung am rande: in acrobat macht es manchmal einen unterschied, mit welchem werkzeug man den text markiert, bevor er kopiert wird. da gibt’s nämlich zwei verschiedene! nicht nur das auswahlwerkzeug (neben dem händchen) sondern auch der button mit dem „T“ (text bearbeiten)

Link zum Beitrag
Microboy
Was passiert denn, wenn du das pdf als Word-Dokument abspeicherst?

t99mdt.png

Dabei werden das Layout und somit auch die Textanordnung komplett zerschossen!

:shock:

Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Mhh, sehr seltsam. Kann mir da erstmal keinen Reim darauf machen.

Klappt es denn, wenn das identische Dokument in einer anderer Schrift rausgeschrieben wird?

(Der Mac ist auf neuestem Stand, oder? Die Zeichenkodierung von Apple und Adobe haben sich ja kurzzeitig mal nicht verstanden.)

Link zum Beitrag
Microboy

Ich arbeite an einem MBP 2,2 HGZ Intel Core i7 mit Mac OS 10.6.8.

Ich habe es gerade mal mit einem anderen PDF und einer anderen Schrift getestet und das Problem besteht auch dort wenn ich Acrobat verwendet. Mit der Vorschau passt alles nur das die Trennungen im Text bleiben ... klingt also nach einem Adobe-Problem!

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
<p>Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung