Jump to content
Typografie.info
Mayke Hofer

Serifen-Font für Fließtext Digital & Print-

Empfohlene Beiträge

Mayke Hofer

Hallo,

ich suche eine Serifen-Fließtextschrift, die ich gleichzeitig für eine Digital- (pdf > Tablet) und Print-Anwendung  benutzen kann.

Da ich bisher nicht wußte, dass das Dokument auch digital veröffentlicht werden soll, hab ich bisher mit der Garamond gearbeitet.

 

lieben Dank!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mayke Hofer

Danke für Deine Antwort, aber die bei fontsquirrel hinterlegte Schrift verhält sich sehr merkwürdig. 

 

Hab mir die EB Garamond jetzt bei adobe Fonts geladen. Das sieht schon besser aus, bin aber immer noch ein wenig unschlüssig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Schau Dir doch mal die Spectral an. Soweit ich weiß, wurde die auch für den digitalen Einsatz konzipiert.

 

Die Garamond finde ich mittlerweile für Lesetext nicht mehr so optimal – unter anderem wegen der vergleichsweise kleinen e-Punze und x-Höhe. Daher würde ich insbesondere für Bildschirmanwendungen Abstand davon nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel

Solange es sich um ein PDF handelt, sehe ich gerade das Problem nicht :-?Warum soll eine Garamond da nicht funktionieren? Geht es dir um die Rechte oder um Bildschirmdarstellung oder was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mayke Hofer
vor 4 Minuten schrieb R::bert:

Schau Dir doch mal die Spectral an. Soweit ich weiß, wurde die auch für den digitalen Einsatz konzipiert.

 

Die Garamond finde ich mittlerweile für Lesetext nicht mehr so optimal – unter anderem wegen der vergleichsweise kleinen e-Punze und x-Höhe. Daher würde ich insbesondere für Bildschirmanwendungen Abstand davon nehmen.

Dankeschön. Die Spectral ist mir leider nicht elegant genug:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mayke Hofer
vor 5 Minuten schrieb Schnitzel:

Solange es sich um ein PDF handelt, sehe ich gerade das Problem nicht :-?Warum soll eine Garamond da nicht funktionieren? Geht es dir um die Rechte oder um Bildschirmdarstellung oder was?

Ja, es geht mir um die Bildschirmdarstellung. Wobei die Adobe Garamond geeigneter ist, als die EB Garamond. Was hälst Du von der Sabon oder Minion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel
vor einer Stunde schrieb Mayke Hofer:

Was hälst Du von der Sabon oder Minion?

Ich bin ja ein großer Fan der alten Sabon, aber für Bildschirm überhaupt und speziell Tablet  fände sogar ich sie antiquiert. Besondere Erfahrungen mit Fließtext am Tablet habe ich ehrlich gesagt auch nicht, aber die Auflösung wird ja immer besser und ist nicht mehr mit Bildschirmen vor 10 Jahren zu vergleichen. Ich würd’s einfach mal ausprobieren und testen, was in welcher Größe geht.

Neuere, zeitgemäße Schriften hat R::bert hier zusammengestellt: 

 

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mayke Hofer

ach, super, schau ich mir gleich an !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung