Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

Font-Wiki: Bombe von Otto Ludwig Naegele

Daten zur Schrift

Otto Ludwig Naegele

Foundry: Ludwig & Mayer

erschienen: 1908

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Stichwörter

Die Bombe ist eine schmalfette Werbeschrift des Münchner Grafikers Otto Ludwig Naegele. Sie erschien 1908 bei Ludwig & Mayer. Drei Jahre später erschien vom gleichen Gestalter als Feder-Antiqua ein gestalterisch verwandter Schnitt, der jedoch deutlich breiter und mit geringerer Strichstärke ausgeführt wurde. 

Eine kostenlose Digitalisierung gibt es von Peter Wiegel. Eine professionelle, umfangreich ausgebaute Version gibt es von FDI Type. 

Statistik/Quellen

Aufrufe: 4738

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift

Digitalisierung von FDI Type






Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Krimhilde: Gebrochene Schrift trifft auf geometrische Grotesk
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.