Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Komet von Jan Fromm

Daten zur Schrift

Jan Fromm

erschienen: 2015

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Versaleszett: Ja

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Beitragsbewertung

Die 2015 erschienene Komet von Jan From ist eine humanistische Grotesk in acht Strichstärken. Die Schrift lehnt sich in einigen Details an frühe englische Groteskschriften an, ist aber ansonsten als moderne Grotesk mit leicht bewegtem Charakter ausgeführt. Ein auffälliges Charaktermerkmal sind die gebogenen Diagonalen. Die 16 Schnitte sind in einer Standardversion mit 520 sowie einer Pro-Version mit 850 Glyphen erhältlich. Im Gegensatz zu anderen Schriften steht die Pro-Version jedoch nicht für erweiterte Sprachunterstützung, sondern für die OpenType-Glyphen (Kapitälchen, Ziffernsets, Ligaturen etc.) und deren OpenType-Feature.

Download-Links für die Komet

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 1814

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann
Bearbeitungen: R::bert

Letzte Bearbeitung: von R::bert

Ähnliche Fonts


Fontlisten mit dieser Schrift

Alternativen zur AG Schoolbook – Serifenlose für Lese- und Schreiblernende (beta) Gute Versaleszett-Beispiele in Groteskschriften Dynamische Alternativen zur Lucida Sans – neutral bis lebendig wirkende Serifenlose

bearbeitet von R::bert


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Letzte Bearbeitungen

<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
<p>Die neue Fachbibliothek für Schrift und Typografie in Weimar</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung