Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Ronnia von José Scaglione Veronika Burian

Daten zur Schrift

Veronika Burian José Scaglione

Foundry: TypeTogether

erschienen: 2007

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Beitragsbewertung

Die Ronnia von Veronika Burian und José Scaglione (Type Together) ist eine gut ausgebaute Grotesk, die sich insbesondere für Überschriften im Editorial-Einsatz eignet. Die Schrift läuft schon in der Standardversion vergleichsweise schmal und zusätzliche Condensed-Schnitte sind ebenfalls erhältlich.

Die vier Grundschnitte (normal, kursiv, fett, fett-kursiv) sind mit manueller Bildschirmoptimierung über Typekit und Fontdeck als Webfonts verfügbar. Insgesamt bringt es die Familie mit sieben Strichstärken (zuzüglich Kursive) in zwei Weiten auf 28 Schnitte. Der Zeichenumfang liegt bei gut 700 Glyphen.

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2127

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift

Dynamische Alternativen zur Lucida Sans – neutral bis lebendig wirkende Serifenlose

Ronnia ist/war Hausschrift von:

Typography.Guru The Prepaid Press Transatlántico Le Monde diplomatique Sardegna Quotidiano


bearbeitet von Ralf Herrmann


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Letzte Bearbeitungen

Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
Brandon Grotesque — ein MyFonts-Bestseller
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung