Jump to content
Jetzt die beliebtesten Neuveröffentlichungen bei MyFonts entdecken …

Font-Wiki: Meierschrift von C. F. Meier

Daten zur Schrift

C. F. Meier

Foundry: Schelter & Giesecke

erschienen: 1908

Vertrieb: Kommerziell

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Die Meierschrift hat ihren Ursprung in einem 1903 von C. F. Meier für einen Wettbewerb angefertigten Entwurf für eine moderne Zier- und Akzidenzschrift. Der Erstguss in zehn Graden mit Schmuck und Zierversalien erfolgte 1908 bei Schelter & Giesecke. 

Eine Digitalisierung gibt es von Oliver Weiß als Teil der Serie »The Art Nuveau Printshop«. 

Download-Links für die Meierschrift

Statistik/Quellen

Aufrufe: 725

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann

Versionen

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Hier beginnt deine kreative Reise.
Great Design Assets Just Got Affordable
FDI Type Foundry besuchen
FDI Farbmeister: Mit Bitmap-Schriften Buchdruck simulieren …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.