Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
PencilPete von Jeroen van der Ham

Daten zur Schrift

Jeroen van der Ham

Foundry: JOEBOB

erschienen circa: 2008

Vertrieb: Kommerziell

Art: N/A

Formprinzip: Antiqua dekorativ

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die PencilPete ist eine saubere Blockschrift in Groß- und Kleinbuchstaben, die mit einem Bleistift des Härtegrads HB geschrieben wurde. Die Buchstaben halten sich aufrecht, sind relativ schmal und sehr sorgfältig ausgeformt. Trotz der reduzierten Buchstabenformen hat die Schrift einen freundlichen Charakter und erfreut mit kleinen liebevollen Details wie dem charmanten Kringel, der das »Innenleben« des G bildet. Entworfen hat die Schrift der Niederländer Jeroen van der Ham für sein Label JOEBOB Graphics.

Die Schrift liegt als TrueType-Font und PostScript-basierter OpenType-Font vor und umfasst 196 Glyphen in einem Regular-Schnitt. Ein Nachteil für den Satz in deutscher Schrift ist leider das fehlende Eszett.

Download-Links für die PencilPete

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3363

Kathrinvdm Von Kathrinvdm

Fontlisten mit dieser Schrift

Kreideschriften

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung