Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
Rooney Sans von Jan Fromm

Daten zur Schrift

Jan Fromm

erschienen: 2012

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Versaleszett: Ja

Schriftsippe? Ja

Schrifmuster aufrufen (extern)

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Stichwörter

Beitragsbewertung

Die Rooney Sans besitzt die gleichen Merkmale wie ihr serifenbestücktes Pendant – weiche Rundungen und einen moderaten Strichstärkenkontrast, der sorgfältig auf die Proportionen einer klassischen Sans übertragen wurde. Obwohl die Rooney Sans als eigenständige Familie entwickelt wurde, kann sie mit der Rooney gemischt werden – beide Schriften haben die gleichen Strichstärken und einen optisch gleichen Grauwert.

Die Rooney Sans eignet sich für Anwendungen im Branding- und Packaging-Design und verleiht Fließtexten eine warme und sympatische Note. Für alle sechs Gewichte von Light bis Black gibt es eine passende Kursive.

Download-Links für die Rooney Sans

Download von janfromm.de

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 1762

R::bert Von R::bert

http://www.designmadeingermany.de/2011/52783/

Zugehörige Fonts


Ähnliche Fonts


Rooney Sans ist/war Hausschrift von:

Myfonts


bearbeitet von R::bert


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
FF DIN – der Bestseller der FontFont-Bibliothek
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung