Jump to content
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.

Font-Wiki: Simeon AS von Andreas Seidel

Daten zur Schrift

Andreas Seidel

Foundry: astype

erschienen: 2003

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Die Simeon von Andreas Seidel ist eine Interpretation der Schrift Solemnis von Günter Gerhard Lange von 1953, die es unter diesem Namen auch im Repertoire von Berthold gibt.
Die Formen der Simeon weisen Anklänge an rundgotische Schriften in den Rundungen sowie versale Formen beispielsweise für a, m und n auf. Unter den etwa 650 Glyphen finden sich verschiedene Ziffernsätze, alternative Buchstabenformen, Tierkreiszeichen, Ornamente und weitere Sonderzeichen. Alle wichtigen europäischen Sprachen werden mit ihren jeweiligen Akzentbuchstaben unterstützt.

Links für die Simeon AS

Statistik/Quellen

Aufrufe: 2470

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Stötzner Ralf Herrmann

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

FDI Type Foundry besuchen
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
  • Letzte Bearbeitungen

    • Ralf Herrmann
    • Ralf Herrmann
    • Ralf Herrmann
  • Inhalte mit gleichen Stichwörtern

    • Ralf Herrmann
      0
    • Stötzner
      0
    • Stötzner
      1
    • Stötzner
      0
    • Ralf Herrmann
      0
  • Details zum Erstellen von Font-Wiki-Einträgen gibt es in diesem FAQ-Artikel

FDI Neumeister jetzt kostenlos laden und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.