Jump to content
Typografie.info
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pachulke

»Apples lustig-bunte Welt«: Icons

Empfohlene Beiträge

Pachulke

Vor einiger Zeit hat Sebastian OS X treffend als »Apples lustig-bunte Welt« beschrieben:

… zurück in Apples lustig-bunter Welt.

Mir ist es etwas zu bunt im Moment. Ich habe in dieser Leiste, die da links an jedem geöffneten Finder-Fenster klebt (wie heißt die eigentlich?) verschiedene Ordner liegen, also neben Kundenordnern auch Schreibtisch, Programme und Favoriten. Nun wollte ich letztens die Icons für Programme- und Favoritenordner ändern, was mir auch erst einmal gelungen ist, aber nach einiger Zeit waren wieder die Original-Apple-Icons da. Offensichtlich hat Apple da was eingebaut, was bewirkt, daß diese Ordner anders behandelt werden als andere Ordner, bei denen man ja die Icons problemlos ändern kann.

Nun ist ja das Favoriten-Icon ja so ein rotes Herzchen, wie es sich pubertierende Mädchen gegenseitig in ihre Poesiealben malen oder kleben, was ihnen ja auch gegönnt sei, aber doch nicht unbedingt das, womit ich in meiner Arbeitsumgebung behelligt werden möchte. Ich stelle mir ja schließlich auch keine Ü-Eier-Figuren auf den Monitor. Gibt es einen Trick, sich das Herzchen vom Hals zu schaffen oder muß man einfach dankbar dafür sein, daß es nicht auch noch animiert ist? :?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Du kannst jedes Icon in Mac OS X ändern. Einfach den gewünschten Quell-Ordner per Befehl + I öffnen, und das Icon oben markieren und per Kopieren-und-Einfügen auf den Zielordner in gleicher Weise übertragen.

Es gibt auch jede Menge vorgefertigte Icon-Sets, viele davon in deutlich reduzierter Optik. Einfach mal nach Mac- oder OSX-Icons googeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Das habe ich ja gemacht, hat auch funktioniert, aber der Mac hat das nach einiger Zeit selbsttätig zurückgeändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Moment mal, ich muß das präcisieren: Wenn ich den Ordner jetzt mit »Info« inspiziere, sehe ich im Info-Fenster das von mit zugewiesene Icon, in der »Rechts-neben-den-Finder-Fenstern-Leiste« aber wird der Ordner mit dem Original-Apple-Icon angezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert
... diese Leiste, die da links an jedem geöffneten Finder-Fenster klebt (wie heißt die eigentlich?

Diese seitliche Leiste heißt Seitenleiste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Ah, danke. Also habe ich folgendes Problem: Wenn ich ein normales Ordnericon ändere, wird es überall verändert angezeigt, wenn ich ein System-Ordnericon (wie beim Favoriten- oder Programme-Ordner) verändere, wird das geänderte Icon zwar im Info-Fenster, nicht aber in der Seitenleiste angezeigt. :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Ah, danke, das ist zumindest das Problem. Ob der vorgeschlagene Lösungsweg der richtige ist oder ins Desaster führt, kann man wahrscheinlich wieder nur im Selbstversuch testen. Leider kommen da keine Kommentare mehr, ich hoffe, der Threadersteller hat sich nicht erschossen, nachdem er die Präferenzdatei gelöscht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Nachtrag: Hab’s probiert, es löst das Problem nicht sondern bewirkt nur, daß in der Seitenleiste wieder die von den Systemgrundeinstellungen vorgesehenen Ordner erscheinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann
Das habe ich ja gemacht, hat auch funktioniert, aber der Mac hat das nach einiger Zeit selbsttätig zurückgeändert.

Stand das im Zusammenhang mit irgendwelchen Updates oder sonstigen Änderungen am System? Meine Seitenleisten-Icons sind auch individuell und ändern sich nicht einfach so. Und das schon seit mehreren Betriebssystemversionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke

Nein, keine Updates, im höchsten Fall ein Neustart, wenn überhaupt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NinaS

Das ist jetzt eventuell extrem doof, aber hast Du mal versucht, den Ordner aus der Seitenleiste hinauszuziehen, im Finder entsprechend anzupassen und dann wieder reinzuziehen in die Seitenleiste? Ich erinnere mich düster, dass ich auch mal sowas hatte (mit Etikettenfarbe?), wo sich die Seitenleiste nicht automatisch angepasst hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pachulke
… aber hast Du mal versucht, den Ordner aus der Seitenleiste hinauszuziehen, im Finder entsprechend anzupassen und dann wieder reinzuziehen in die Seitenleiste?

Ja, geht auch nicht, ist wieder das Herzchen da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung