Jump to content
Typografie.info
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Martin Schulz

Seitenzahlabweichende, rechtsbündige Nummerierung in einem Aufgabenheftchen

Empfohlene Beiträge

Martin Schulz

Hallo zusammen, 

 

ich möchte ein erweiterbares Satzdokument anlegen, bei dem jeweils auf der rechten Seite eine Gestaltungsaufgabe genant wird, die fortlaufend nummeriert werden soll. Dabei soll die Nummer jeweils am rechten Seitenrand der rechten Seite stehen. Wenn die Reihenfolge der Doppelseiten später vertauscht wird, soll die Nummerierung dabei aktualisiert werden.

Mit nummerierten Absatzformaten ist die rechtsbündige Positionierung der Aufgabennummern nicht hinzukriegen (oder ich stehe gerade mächtig auf dem Schlauch …), mit Seitenzahlen (oder Abschnittsoptionen) bin ich bislang auch noch auf keinen grünen Zweig gekommen.

Hat jemand eine gute Idee für die Lösung des Problems?

 

Ich habe das zum besseren Verständnis mal schematisch dargestellt. Die magenafarbene Ziffer soll sich beim Verschieben automatisch aktualisieren.

 

Danke im voraus.

Bildschirmfoto 2019-07-30 um 12.39.13.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phoibos

In Office gibt es dafür "Feldbefehle" oder so ähnlich, ich nutze Softmaker Office und dort kann ich viele Feldbefehle, wie hier eine Nummerierung, auf einer Seite unterbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Microboy

Ein Dokument mit Einzelseiten anlegen und dort die Aufgabennummer per Seitenzahl definieren. Dieses Dokument dann in ein zweites Dokument mit Doppelseiten importieren bzw. auf den rechten Seiten platzieren. Ist umständlich aber was anderes fällt mir spontan nicht ein ...

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert

Du könntest das mal versuchen:

 

  • Absatzformat  mit unsichtbaren (farblos) Nummerierungstext hinter »Aufgabe« in einem extra Textfeld 
  • Der Nummerierung im Absatzformat ein Zeichenformat mit gewünschter Farbe zuweisen
  • Soll der Aufgabentext unterschiedlich sein, könntest Du dessen Textbehälter einen Umfluss geben, so dass die Nummer entsprechend mit verschoben wird

 

Habe das eben mal durchgespielt – sollte funktionieren.

 

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosenquarz

Hallo Martin,

ich hab es getestet und dafür Querverweise angelegt.
Hat wunderbar geklappt.
Allerdings nicht mit InDesigns 'Hyperlinks' sondern mit dem Zusatzmodule 'Cross-References'
http://www.dtptools.com/product.asp?id=crin

 

Dieses Modul kann ich nur allen, die häufiger mit Querverweisen arbeiten, wärmstens empfehlen.

 

Gruß
Quarz

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Schulz
Am 30.7.2019 um 14:18 schrieb Microboy:

Ein Dokument mit Einzelseiten anlegen und dort die Aufgabennummer per Seitenzahl definieren. Dieses Dokument dann in ein zweites Dokument mit Doppelseiten importieren bzw. auf den rechten Seiten platzieren. Ist umständlich aber was anderes fällt mir spontan nicht ein ...

Das ist natürlich eine robuste Lösung. Vielleicht ein bisschen nervig, die Verknüpfungen immer neu zu aktualisieren und ich weiß auch nicht, was mit den Verknüpfungsoptionen passiert, wenn sich die Seitenzahl des verknüpften Dokuments verändert. Ich werde das mal ausprobieren. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Schulz
Am 30.7.2019 um 14:43 schrieb R::bert:

Du könntest das mal versuchen:

  • Absatzformat  mit unsichtbaren (farblos) Nummerierungstext hinter »Aufgabe« in einem extra Textfeld 
  • Der Nummerierung im Absatzformat ein Zeichenformat mit gewünschter Farbe zuweisen
  • Soll der Aufgabentext unterschiedlich sein, könntest Du dessen Textbehälter einen Umfluss geben, so dass die Nummer entsprechend mit verschoben wird

Habe das eben mal durchgespielt – sollte funktionieren.

 

Grundsätzlich klappt das ganz gut und ich mag es auch, wenn alles in einem Dokument stattfindet. Problematisch wird es dennoch beim Vertauschen der Seiten, wenn nicht alle Inhalte im Textrahmen mitlaufen. Dann verheddert man sich schnell in der Verknüfungsreihenfolge der Textrahmen. Dennoch vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Schulz
Am 30.7.2019 um 16:03 schrieb Rosenquarz:

Hallo Martin,

ich hab es getestet und dafür Querverweise angelegt.
Hat wunderbar geklappt.
Allerdings nicht mit InDesigns 'Hyperlinks' sondern mit dem Zusatzmodule 'Cross-References'
http://www.dtptools.com/product.asp?id=crin

Dieses Modul kann ich nur allen, die häufiger mit Querverweisen arbeiten, wärmstens empfehlen.

Hallo Quarz, 

leider verstehe ich überhaupt nicht, wie Du das Problem mit Querverweisen lösen willst. :-?Ganz zu schweigen davon, wie das Plugin dabei ins Spiel kommt. Kannst Du mir das etwas deppensicherer erklären? Schon mal vielen Dank im voraus
Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Schulz
Am 30.7.2019 um 13:09 schrieb Phoibos:

"Feldbefehle" oder so ähnlich

Feldbefehle wären auch nichts für mich – ich hab doch nicht mal „gedient“. 🙄

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert
vor 37 Minuten schrieb Martin Schulz:

Problematisch wird es dennoch beim Vertauschen der Seiten, wenn nicht alle Inhalte im Textrahmen mitlaufen. Dann verheddert man sich schnell in der Verknüfungsreihenfolge der Textrahmen.

Wenn Du der Nummerierung eine Liste* zuweist, brauchst Du keine Textrahmen-Verkettung und die Zählung wird automatisch angepasst wenn man die Seiten tauscht. 

 

* siehe Pull-down-Menü »Liste: …« unter »Listentyp: Nummerierung«

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quarz
vor 16 Minuten schrieb Martin Schulz:

Hallo Quarz, 

leider verstehe ich überhaupt nicht, wie Du das Problem mit Querverweisen lösen willst. :-?Ganz zu schweigen davon, wie das Plugin dabei ins Spiel kommt. Kannst Du mir das etwas deppensicherer erklären? Schon mal vielen Dank im voraus
Martin

Hallo Martin,

'Cross-Reference' ist das gleiche (fast, nur besser) wie 'Hyperlink'.
Ich weiß nicht mit welcher ID-Version Du arbeitest. Ich habe gelesen, dass man in neueren ID-Versionen 'Cross-Reference' aktivieren kann.

 

Anleitung

1. Die autom. Fußnoten auf allen Seiten (nicht die Musterseite) mit 'Alle Musterseitenobjekte übergehen' übergehen, sodass Du nicht umständlich auf den einzelnen Seiten die Fußnoten lösen mußt.
2. Die Fußnote markieren und einen Hyperlink setzen.
3. Die Nummer auf dieser Seite markieren und einen 'Neuen Querverweis erstellen'.

 

Mit 'ID-Hyperlinks' bin ich nicht richtig klargekommen. Es ist sehr umständlich und unübersichtlich.

Vielleicht gibt es ja auf 'dtptools.com' eine Testversion vom Zusatzmodule 'Cross-Reference'.

 

Gruß
Quarz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Schulz
vor 22 Minuten schrieb R::bert:

Wenn Du der Nummerierung eine Liste zuweist, brauchst Du keine Textrahmen-Verkettung und die Zählung wird automatisch angepasst wenn man die Seiten tauscht. 

Ach wunderbar und sehr listig! Wieder was gelernt. Das funktioniert sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Martin Schulz
vor 24 Minuten schrieb Quarz:

Hallo Martin,

'Cross-Reference' ist das gleiche (fast, nur besser) wie 'Hyperlink'.
Ich weiß nicht mit welcher ID-Version Du arbeitest. Ich habe gelesen, dass man in neueren ID-Versionen 'Cross-Reference' aktivieren kann.

Mit der aktuellen CC-Version 14.0.2
Querverweise sind möglich.

 

vor 24 Minuten schrieb Quarz:

Anleitung

1. Die autom. Fußnoten auf allen Seiten (nicht die Musterseite) mit 'Alle Musterseitenobjekte übergehen' übergehen, sodass Du nicht umständlich auf den einzelnen Seiten die Fußnoten lösen mußt.
2. Die Fußnote markieren und einen Hyperlink setzen.
3. Die Nummer auf dieser Seite markieren und einen 'Neuen Querverweis erstellen'.

Ich muss gestehen, dass sich mir das von Dir beschriebene Procedere noch immer nicht glasklar vor dem inneren Auge entfaltet. (Ich schieb es mal auf die Temperaturen.) Aber beim Lesen bin ich über Deinen Begriff „Fußnoten“ gestolpert und :cheer:das ist die einfachste und für mich sinnvollste Lösung! Ich packe die Nummern als formatierte Endnoten hinter den <Aufgabentext> und ein <Tabulator für rechte Ausrichtung>.

Einfach und gut. 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quarz
vor 21 Stunden schrieb Martin Schulz:

 

Hallo Martin,

 

ich hatte Deine Fragestellung missverstanden.
Ich dachte, die Ziffern sollten den Fußnoten entsprechen.

 

Gruß
Quarz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung